Alles zum Thema: nordamerika

Sex and the City Tour: Drehorte in New York entdecken

Manhatten – Für viele Frauen ist das mehr als ein Stadtbezirk in New York oder ein Cocktailname. Die US-amerikanische Kultserie “Sex and the City” formierte die Insel zum unverwechselbaren Schauplatz für Mode, Männer und Manolos. Die letzte Klappe für die … Weiterlesen

Sehenswürdigkeiten von New York

Die Stadt die niemals schläft strotzt vor Sehenswürdigkeiten. In New York City laden fünf unterschiedliche Stadtteile zur Entdeckungsreise. Manhattan, die Bronx, Queens oder Brooklyn sind besonders bekannt bei Touristen. Besonders Manhattan trumpft mit der imposanten Skyline an Hochhäusern auf. Doch … Weiterlesen

Mit Sack und Pack ab nach Kanada

Kanada ist mit Sicherheit eines der schönsten Flecken der Erde. Die wohl bekanntesten Sehenswürdigkeiten von diesem einmaligen Land sind die Niagara-Wasserfälle und natürlich die Rocky Mountains. Neben vielen Seen und den beeindruckenden Eis-Landschaften hat dieses schöne Land aber auch historisch … Weiterlesen

Christmas Shopping in New York: Weihnachten and the City

Prachtvoll dekorierte Schaufenster, glamourös geschmückte Fassaden und der riesige Weihnachtsbaum am Rockefeller Center wandeln New York vor Weihnachten zum bunten Einkaufswunderland. In der Stadt die niemals schläft warten unzählige Geschäfte, erobert zu werden. Der US-Dollar steht günstig gegenüber dem Euro, … Weiterlesen

Weltreise 18, San Diego: Vielseitig und fast in Mexiko

Eigentlich wollte ich gar nicht nach San Diego – sondern von San Francisco nach Los Angeles und dann nach Hawaii. Doch weil ich hier für einen Radiobeitrag den ukrainisch-amerikanischen Dichter Ilya Kaminsky interviewe, mache ich auf meiner Weltreise einen Abstecher. … Weiterlesen

Weltreise 17, San Francisco: Hippies, Wandmalereien und Kapuzenpulliwetter

Nach San Francisco sollte man am besten über die Golden Gate Bridge fahren, mit Blumen im Haar und nackt, das verdient diese legendäre Stadt einfach: Golden Gate Bridge, Hippies, Castro, Cable Cars, Twin Peaks, Chinatown, Folsom, die Musik- und Clubszene… … Weiterlesen

Weltreise 16, Oakland: San Franciscos schmutzig-attraktive Schwester

Kalifornien! Eigentlich wollte ich nach San Francisco, aber mein alter Freund Kangs, mit dem ich vor zehn Jahren in New York Musik gemacht habe, wohnt jetzt in Oakland, so dass mich meine Weltreise vor San Francisco erstmal nach Oakland führt. … Weiterlesen

Wohnmobil mieten in den USA – ein Kindheitstraum

Für viele Menschen ist eine USA-Reise mit dem Wohnmobil nach wie vor die Erfüllung eines Traumes. Denn auch heute noch gilt der nordamerikanische Kontinent als Land der unbegrenzten Möglichkeiten. In der Tat finden sich in kaum einer anderen Region der … Weiterlesen

Weltreise 14, Vermont: Riesenkürbis, Pie-Contest und Folk-Konzert

Am Tag nach dem Hurrikan “Irene” scheint in Vermont wieder die Sonne – der Sturm hat Zerstörungen angerichtet und vor allem zu Überschwemmungen geführt, aber das normale Leben setzt wieder ein, wo das möglich ist. Die Champlain Valley Fair hatte … Weiterlesen

Weltreise 11, Ottawa: “Die Stadt, die der Spaß vergessen hat?”

“Ottawa? Das ist doch die Stadt, die der Spaß vergessen hat!” – die kanadische Hauptstadt hat in Toronto nicht gerade den besten Ruf: “The city that fun forgot,” sagt meine dortige Freundin Lex, “was willst Du denn da?” Naja, sage … Weiterlesen

Weltreise 10, Toronto, Scarborough: Chinatown in der Vorstadt

In meinen letzten Weltreise-Postings habe ich schon anklingen lassen, dass Toronto eine sehr multikulturelle Stadt ist. Die Innenstadt mit ihren ethnisch geprägten Kiezen ist schon zu klein geworden für die weiteren Zuwanderer – im zweiten Little Italy “Corso Italia” habe … Weiterlesen

Weltreise 9, Toronto: Niedrigschwellig tanzen und schwimmen

Noch bin ich in Toronto, also Kanada, wo die Leute so freundlich sind und das seltsame Schnips-Spiel Crokinole Folklore ist. Diesmal bringe ich den Kanadiern das Wort “niedrigschwellig” bei und erfahre dabei, dass man hier nicht nur “überwältigt” sein kann, … Weiterlesen

Weltreise 8, Toronto, lokale Kultur: Crokinole

Ach, Toronto! Hier merke ich, was für ein schlechter Tourist ich eigentlich bin – anstatt eine Sehenswürdigkeit nach der anderen abzuklappern, streife ich lieber ziellos durch die Straßen, setze mich in Cafés und lasse mich von Freunden zum Abendessen einladen … Weiterlesen

Weltreise 7, Toronto: Freundlich und multikulturell

Aus Minneapolis nach Toronto, nach Kanada: Das ist das Land, wo die Leute noch netter sind als in den USA, noch netter sogar als in Minnesota, das für sein „Minnesota nice“ bekannt ist und hauptsächlich von Skandinavien-stämmigen Leuten bewohnt wird, … Weiterlesen

Weltreise 1, New York: Ankommen und schwitzen…

… oder wie ich lernte, die Klimaanlage zu lieben: Ist das eine Hitze! Ich wurde zwar vorgewarnt und hatte mich zumindest innerlich auch drauf vorbereitet: Hitzewelle an der amerikanischen Ostküste, und ich kenne ja auch den Sommer von vor zehn … Weiterlesen