Reisewetter

Allgemeine Wetterlage

Heute Abend kommt es zu teils kräftigen Schauern und Gewittern. Lokale unwetterartige Entwicklungen mit heftigem Starkregen sowie großem Hagel oder Hagelansammlungen sind besonders in der Osthälfte wahrscheinlich! Ein geringes Gewitterrisiko besteht in Teilen des Nordwestens. Dabei weht der Wind schwach bis mäßig, im Norden aus nordöstlichen, im Süden aus westlichen Richtungen. Bei Gewittern sind Sturmböen möglich. In der Nacht zum Montag gibt es vor allem in der Nordosthälfte anfangs weitere teils kräftige Gewitter, nachfolgend wird es auch teils klar. Vor allem im Süden, im Westen und in Teilen der Mitte muss bei vielfach dichter Bewölkung mit schauerartig verstärkten und gewittrigen Niederschlägen gerechnet werden, die teils unwetterartig ausfallen können. Anfangs ist dabei noch Hagel möglich, Sturmböen oder schwere Sturmböen sind ebenfalls nicht ausgeschlossen. Es kühlt sich auf 18 bis 12 Grad ab. Der Wind weht im Süden meist schwach bis mäßig aus Südwest, in Gipfellagen frischt dort der Wind im Laufe der Nacht etwas auf und es sind einzelne Sturmböen möglich. Im Norden herrscht ein teils mäßiger Ostbis Nordostwind vor. Am Montag gibt es in Richtung Norden und Osten anfangs sonnige Abschnitte. Nachfolgend bilden sich vor allem ab dem Mittag erneut Quellwolken und teils kräftige Schauer und Gewitter mit Unwetterpotential. In der Südwesthälfte überwiegen dichte Wolken und besonders im Westen fällt anfangs immer wieder Regen, der auch schauerartig verstärkt und gewittrig sein kann. Die Temperatur steigt auf 17 bis 23 Grad in der Südwesthälfte, sonst auf 23 bis 28 Grad. Es weht schwacher bis mäßiger Wind, der im Norden aus östlichen Richtungen, sonst aus Süd bis Südwest kommt. An der See und im angrenzenden Binnenland sind starke Böen, im Hochschwarzwald Sturmböen möglich. Auch bei Gewittern muss mit Sturmböen gerechnet werden. In der Nacht zum Dienstag gibt es vor allem nordöstlich der Elbe noch Gewitter, auch sonst fällt bei wechselnder Bewölkung stellenweise noch etwas Regen. Die Temperatur sinkt auf 16 Grad im Norden und bis 8 Grad an den Alpen. Der Wind weht meist nur schwach, im Süden aus südwestlichen, im Norden aus östlichen Richtungen. An der See und im höheren Bergland kommt er teils mäßig bis frisch daher, wobei an der Ostsee Wind-, im Hochschwarzwald Sturmböen möglich sind.

Wetter-Überblick Deutschland für den 30.05.2016

Norden: wolkig 14 °C/25 °C
Westen: leichtes Gewitter 15 °C/18 °C
Süden: leichter Regen 13 °C/19 °C
Osten: leicht bewölkt 18 °C/27 °C

Wetterwarnungen für Deutschland

Wetterwarnungen für Deutschland.

Österreichwetter

Im Westen und Südwesten ist der Himmel heute von kurzen Auflockerungen abgesehen oft wolkenverhangen und es gehen hier einige Regenschauer nieder. Weiter im Osten und Südosten zeigt sich zunächst noch die Sonne, am Nachmittag ist aber auch hier mit ein paar Regenschauern zu rechnen. Von Unterkärnten bis ins Südburgenland können auch Gewitter dabei sein. Bei Mäßiger lebhaftem Wind aus Süd bis West werden Höchstwerte zwischen 16 Grad im Bregenzer Wald und 27 Grad im Burgenland erreicht. In 2000 Meter hat es von West nach Ost 5 bis 9 Grad.

Schweizwetter

Heute ist es meist stark bewölkt und zeitweise gibt es Regenschauer bei einer Schneefallgrenze um 2300 Meter. Mit auffrischendem Westwind liegen die Höchstwerte nur noch zwischen 13 und 20 Grad.

Wetter mit Unterstützung von wetter.com

Tipps der Redaktion Anzeigen

Billige Flüge finden

Mit der abacho Flugsuche Flugpreise vergleichen: Egal ob Lufthansa, EasyJet, AirBerlin, Ryanair und mehr.

Englisch Sprachreisen von Sprachdirekt

Ob für Beruf oder Urlaub: Jetzt kostenlos ein persönliches Angebot für das Erlernen von Fremdsprachen anfordern.

Reise Inspiration

Radtour auf Rügen: Halbinsel Mönchgut

Wer immer schon einmal wissen wollte, wie sich wirkliche Entspannung anfühlt, sollte seinen nächsten Urlaub auf der Halbinsel Mönchgut verbringen. Am südlichen Zipfel Rügens zeigt sich die Ostsee von ihrer ganz besonders schönen Seite, denn nirgendwo sonst kriegt man auf … Weiterlesen

Wochenende auf Usedom in Ahlbeck

Ein Wochenende an der Ostsee ist so erholsam wie mehrere Tage Urlaub. Die frische Meerluft tut Seele und Körper nicht nur im Sommer, sondern auch im Winter gut. Was liegt also näher, als einen Kurzurlaub auf der Ostseeinsel Usedom zu … Weiterlesen

Baden in Brandenburg: Die schönsten Badeseen

Es muss nicht immer die Ostsee oder Nordsee sein. Wer im Sommer nach etwas Abkühlung und Erfrischung sucht, findet auch jenseits der Küste ein Eldorado an Bademöglichkeiten vor. Unsere neue Serie verrät dir, an welchen Badeseen Deutschlands es sich besonders … Weiterlesen

Ostseeluft schnuppern

In den Sommermonaten ist die Luft erfüllt von Kinderlachen und es gibt ein munteres Treiben am Strand und in den Städten nahe der Ostsee. Aber kaum kehrt der September ein, so ruft die Schule das wilde Völkchen in ernsten Alltag … Weiterlesen

Ferienhäuser an der Nordsee

Für den Urlaub im Sommer sind Ferienhäuser an der Ostsee und Ferienhäuser an der Nordsee prima geeignet, wenn man günstig und komfortabel an der Küste residieren will. Vor allem für Familien sind Ferienhäuser im Urlaub sinnvoll. Urlaub im Ferienhaus hat … Weiterlesen