Teufelshöhle bei Pottenstein


Sie war als Eingang zur Hölle gefürchtet. 1922 machte der Geologe Hans Brand dem Spuk ein Ende. Damals entdeckte er die Teufelshöhle bei Pottenstein. Das unterirdische Wegesystem befindet sich in der Fränkischen Schweiz. Während die Menschen vor der Entdeckung der Höhle am sogenannte „Teufelsloch“ Schreckliches vermuteten, können Urlauber sie heute durchlaufen.

Faszinierende Einsichten in die Teufelshöhle (Thragor/<a href="http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/" target="_blank" rel="nofollow" >cc</a> <a href="" target="_blank" rel="nofollow"></a>)
Faszinierende Einsichten in die Teufelshöhle (Thragor/cc )

Mit einer Breite von etwa 25 Metern und 14 Metern Höhe zählt der Eingang der Teufelshöhle bei Pottenstein zu den größten Höhleneingängen Deutschlands. Im Inneren entdeckt man viele verschiedene Höhlenformationen. Sehr spektakulär ist das Skelett eines komplett restaurierten prähistorischen Bären in der Bärenhöhle.

Ich suche ein Hotel vom

bis zum

Entdeckungsreise durch die Höhle

Die Fränkische Schweiz gehört zum nördlichen Teil der Fränkischen Alb. Vor etwa 65 Millionen Jahren entwickelte sich das heutige Landschaftsbild dieser Region. Dabei entstand auch die Teufelshöhle bei Pottenstein. Bei einer Tour durch die etwa 1700 Meter langen Höhlengänge sieht man beeindruckende Tropfsteingebilde. Formationen wie der Baum und der Riese Goliath im Riesensaal sind die ältesten und größten Tropfsteinformationen. Die sogenannte Papstkrone, die Orgel und der Vorhang befinden sich am Eingang eines Therapiezentrums für Lungenkrankheiten. Hier können Kranke bei Kuraufenthalten ihre Leiden lindern.

Adresse
Zweckverband Teufelshöhle
Forchheimer Straße 1
91278 Pottenstein
Tel./Fax: +49(0)9243-208
www.teufelshoehle.de

Öffnungszeiten und Preise
Sommer (April bis Oktober)
täglich von 09.00 Uhr bis 16.30 Uhr
Winter (November bis April)
Sonntag von 11.00 Uhr bis 15.00 Uhr
Die Eintrittspreise findet man hier

Blick ins Erdinnere

Der Barbarossadom, die Nibelungengrotte, und die Hexenschlucht sind weitere Attraktionen. Neben den Knochen des etwa 30.000 Jahre alten Bären wurden auch Überreste von Höhlenhyänen, Schneehasen oder Eisfüchsen gefunden. Am Ende der Tour erscheint ein Wasserfall und ein Felsenlabyrinth. Von der großen Aussichtsplattform erhalten Besucher einen atemberaubenden Blick auf die schönsten Attraktionen der Teufelshöhle bei Pottenstein.

Extra-Tipp: Bei der Veranstaltung „Kultur in der Teufelshöhle“ werden Konzerte und Theaterstücke in der Eingangsgrotte der Teufelshöhle präsentiert.

(von E. Funderburk)

Abacho empfiehlt

Jetzt zum Sparpreis mit der Deutschen Bahn durch ganz Deutschland!
Jetzt zum Sparpreis mit der Deutschen Bahn durch ganz Deutschland!
Last Minute Urlaub geplant? Finde Ferienhäuser und -wohnungen für deine Reise
Last Minute Urlaub geplant? Finde Ferienhäuser und -wohnungen für deine Reise
Geschenkgutscheine für aussergewöhnliche Momente - auch für deine Stadt!
Geschenkgutscheine für aussergewöhnliche Momente - auch für deine Stadt!

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.