DDR-Museum Pirna


Pioniere, Vopos (Volkspolizisten) und der Trabi: Der Alltag in der DDR war bunter, als viele es sich heute vorstellen. Das Blau der Jungpioniere, das Rot der Thälmann-Pioniere, das satte Blau der FDJ (Freie Deutsche Jugend) – vieles hat sich in die Köpfe derer eingebrannt, die einen Teil ihres Lebens in der DDR verbracht haben. Das DDR-Museum in Pirna versucht, mit einem ungewöhnlichen Konzept, diese Zeit auf einer Alltagsebene lebendig zu halten.

Ein Ikarus-Bus 1988 in Bad Schandau (sludgegulper/<a href="http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/" target="_blank" rel="nofollow" >cc</a> <a href="" target="_blank" rel="nofollow"></a>)
Ein Ikarus-Bus 1988 in Bad Schandau (sludgegulper/cc )

Das Leben in der DDR

Geburt, Kindergrippe, Kindergarten, Schule und Hort, das waren die ersten Stationen im Leben eines DDR-Bürgers. Von allen diesen hat das Museum Stücke gesammelt und stellt sie aus. Ein komplett ausgestattetes Klassenzimmer wurde aufgebaut. In diesem kann man in einer Fibel blättern und sich hinter einen Tisch klemmen. Alles ist zum Anfassen und Erleben gedacht. Das Spielzeug eines DDR-Kindes ist zu sehen, für den ein oder anderen eine schöne Erinnerung an das, was es gab.

Ich suche ein Hotel vom

bis zum

Auf mehr als 2.000 Quadratmetern hat sich das DDR-Museum bereits ausgedehnt. Angefangen hat man im Jahr 2005 mit 250 Quadratmetern. Stetig wächst die Sammlung. Das Sortiment eines „Konsums“ (kleiner Einkaufsladen) wird ebenso abgebildet wie das des „Intershops“, wo mit DM bezahlt werden musste. Die Nationale Volksarmee hat auch ihren Platz in der Ausstellung. Es ist ein Eintauchen in eine längst vergangene Zeit aus der deutschen Geschichte.

Adresse
DDR Museum Pirna
Rottwerndorfer Straße 45 M
01796 Pirna
Tel.: +49(0)3501-774842
www.ddr-museum-pirna.de

Öffnungszeiten und Preise
01. April bis 31. Oktober
10.00 bis 18.00 Uhr
(Montag Ruhetag)
01. November bis 31. März
10.00 bis 17.00 Uhr
(Montag & Freitag Ruhetag)
Erwachsene 4,50 Euro
Kinder 3,50 Euro

Den „Ossi“ verstehen lernen

Und dann kommt der Trabi, das heute zum Kultgefährt überhöhte Auto, in all seinen verschiedenen Varianten. Sogar eine Militärausgabe gibt es zu bestaunen. An motorisierten Gefährten sind die Zweiräder von Simson und MZ zu sehen, die sind allerdings im normalen Straßenbild noch ab und zu sichtbar. Für Menschen, die nie mit der DDR in Kontakt gekommen sind, hilft der Besuch den „Osten“ zu verstehen und mit Begriffen wie Schwalbe, Star und Elster mehr als nur Vögel zu verbinden.

Extra-Tipp: Wenn man schon mal in Pirna unterwegs ist, dann bietet sich ein Besuch des Schlosses Sonnenstein an. Eine historische Dauerausstellung erinnert dort an die Nutzung des Schlosses über die Jahrhunderte.

Abacho empfiehlt

Jetzt zum Sparpreis mit der Deutschen Bahn durch ganz Deutschland!
Jetzt zum Sparpreis mit der Deutschen Bahn durch ganz Deutschland!
Last Minute Urlaub geplant? Finde Ferienhäuser und -wohnungen für deine Reise
Last Minute Urlaub geplant? Finde Ferienhäuser und -wohnungen für deine Reise
Geschenkgutscheine für aussergewöhnliche Momente - auch für deine Stadt!
Geschenkgutscheine für aussergewöhnliche Momente - auch für deine Stadt!

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.