Westweg ab Pforzheim


Es geht westwärts. Der Westweg führt rund 280 Kilometer durch den Schwarzwald bis in die Schweiz nach Basel. Gestartet wird in der Goldstadt Pforzheim. Unter Wanderern gilt der Westweg als Kult. Seit mehr als 100 Jahren weist die rote Raute auf den zwölf Etappen den Weg.

Am Titisee spaltet sich der Westweg (steffenz/<a href="http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/" target="_blank" rel="nofollow" >cc</a> <a href="" target="_blank" rel="nofollow"></a>)
Am Titisee spaltet sich der Westweg (steffenz/cc )

Die Wanderung führt vom Nordschwarzwald in südliche Richtung durch alle Naturräume des deutschen Mittelgebirges. Der Deutsche Wanderverband hat die Fernwanderroute als Qualitätsweg ausgezeichnet. Es sei „ein Weg für Naturliebhaber“ teilte der Verband mit. Stundenlang wandere man ungestört auf entlegenen Pfaden.

Ich suche ein Hotel vom

bis zum

Die zwölf Etappen fordern unterschiedliche sportliche Fitness. Leichte und mittelschwere wechseln sich ab. Vier der zwölf Tagesabschnitte werden vom Schwarzwald Tourismusverband als schwer eingestuft.

Erste Etappen bis zum Titisee

Die erste Tagesetappe führt von Pforzheim in das rund 24 Kilometer entfernte Dobel. Die Strecke weist wenig Höhen auf und ist nach etwa sieben Stunden bewältigt. Am nächsten Tag geht es durch tiefe Nadelwälder und vorbei an schönen Aussichten über rund 27 Kilometer bis Forbach. Der Ort ist nach etwa 7,5 Stunden erreicht. Die dortige historische Holzbrücke ist ein schönes Fotomotiv und ein Höhepunkt des Weges.

Nach Forbach wird in den nächsten Etappen die Grenze der 1.000 Höhenmeter überschritten. Die Aufstiege in den Grindenschwarzwald zwischen Unterstmatt und Alexanderschanze bedeuten mehr Anstrengung und gleichzeitig weitere Aussichten. Der Westweg führt vorbei am Glaswaldsee und über den 945 Meter hohen Brandenkopf bis Hausach. Dort durchqueren Wanderer das tief eingeschnittene Kinzigtal. Am Titisee teilt sich der Westweg.

Informationen
Tourist-Information Pforzheim
Im Neuen Rathaus
Marktplatz 1
75175 Pforzheim
Tel.: +49(0)7231-393700
www.schwarzwald-tourismus.info

Bis Basel können zwei verschiedene Routen eingeschlagen werden. Die westliche Route führt über den 1.493 Meter hohen Feldberg bis Basel. Östlich laufen Wanderer an dem höchsten Gipfel des Schwarzwaldes vorbei über den Dinkelberg bis zum Ziel in die Schweiz.

Tipp: Wanderer können den Westweg je nach Urlaubsort in kürzere Strecken aufspalten. Auch wenn nicht die ganze Strecke gelaufen wird, vermitteln einzelne Etappen einen schönen Einblick in die Landschaft des Schwarzwaldes.

Abacho empfiehlt

Top-Angebote für Skiurlaub im Schwarzwald - jetzt buchen!
Top-Angebote für Skiurlaub im Schwarzwald - jetzt buchen!
Jetzt zum Sparpreis mit der Deutschen Bahn durch ganz Deutschland!
Jetzt zum Sparpreis mit der Deutschen Bahn durch ganz Deutschland!
Last Minute Urlaub geplant? Finde Ferienhäuser und -wohnungen für deine Reise
Last Minute Urlaub geplant? Finde Ferienhäuser und -wohnungen für deine Reise

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.