Schmuckwelten in Pforzheim


Eine wahre Schatzkammer erwartet Besucher der Schmuckwelten in Pforzheim. Überall funkelt und glänzt es. Die Schmuckwelten nehmen Bezug auf die lange Tradition der Uhren- und Schmuckindustrie in der Stadt im Schwarzwald. Neben schönen Läden können Urlauber dort in interaktiven Erlebniswelten in einen „Goldrausch“ verfallen.

Gold zum Anfassen (Schmuckwelten Pforzheim/TMBW)
Gold zum Anfassen (Schmuckwelten Pforzheim/TMBW)

Die Schmuckwelten am Leopoldplatz sind in verschiedene Bereiche aufgeteilt. Auf 4.000 Quadratmetern werden diejenigen fündig, die erlesenen und kreativen Schmuck kaufen wollen. Urlauber, die sich für Mineralien, Edelsteine und -metalle interessieren, können interessante Ausstellungen erleben.

Ich suche ein Hotel vom

bis zum

Pforzheim trägt den Beinamen Goldstadt nicht zu Unrecht. Seit dem 18. Jahrhundert ist sie ein Zentrum der Schmuck- und Uhrenindustrie. Unter anderem erinnert ein Museum an den noch immer aktiven Wirtschaftszweig.

Schmuck hautnah erleben

Goldbarren, Edelsteine und vieles mehr gibt es in den elf Räumen der Erlebniswelten zu entdecken. Wer nach einem Bummel durch die Schmuckgeschäfte noch nicht genug hat, sollte sich die Ausstellung rund um die kostbaren Schätze nicht entgehen lassen. Es wird gezeigt, wie Goldbarren gegossen werden, wo Perlen herkommen oder wie die Schwarzwälder Kuckucksuhr tickt. Im Brillanteum steht der Diamant im Mittelpunkt. Wo wird dieser kostbare Stein gewonnen? Wie wird er geschliffen und was macht ihn so wertvoll? All diese Fragen werden beantwortet.

Adresse
SCHMUCKWELTEN
Westliche Karl-Friedrich-Straße 56
75172 Pforzheim
Tel.: +49(0)7231-994444
www.schmuckwelten.de

Öffnungszeiten und Preise
Montag bis Samstag
10.00 bis 19.00 Uhr
sonn- und feiertags
11.00 bis 18.00 Uhr
Kombiticket
Schmuckerlebnis- und Mineralienwelt
Erwachsene ca. acht Euro
ermäßigt ca. 5,50 Euro

In der Mineralienwelt sind rund 5.000 Steine ausgestellt. Die Privatsammlung präsentiert Mineralien aus dem Schwarzwald und der ganzen Welt wie zwei bis zu 500 Kilogramm schwere Amethystdrusen aus Brasilien. Besonders interessant ist ein abgedunkelter Raum. Dort werden Steine gezeigt, die durch UV-Licht ein spektakuläres Farbspiel entwickeln. In der Gläsernen Manufaktur können Goldschmiede beim Arbeiten beobachtet werden.

Extra-Tipp: Besonders Interessierte sollten sich die Termine der Workshops und Seminare vormerken. Unter fachkundiger Anleitung werden dort Laien zu Schmuckdesignern und können mit einem selbst kreierten Schmuckstück nach Hause gehen.

Abacho empfiehlt

Jetzt zum Sparpreis mit der Deutschen Bahn durch ganz Deutschland!
Jetzt zum Sparpreis mit der Deutschen Bahn durch ganz Deutschland!
Last Minute Urlaub geplant? Finde Ferienhäuser und -wohnungen für deine Reise
Last Minute Urlaub geplant? Finde Ferienhäuser und -wohnungen für deine Reise
Geschenkgutscheine für aussergewöhnliche Momente - auch für deine Stadt!
Geschenkgutscheine für aussergewöhnliche Momente - auch für deine Stadt!

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.