Wildpark Schwarze Berge in Hamburg


Im Waldgebiet der Harburger Berge, am südlichen Stadtrand von Hamburg-Harburg, befindet sich ein schönes Stück Natur: Der Wildpark Schwarze Berge. Rund hundert verschiedene Tierarten und etwa tausend Tiere sind auf einer Fläche von 50 Hektar vertreten.

Eselfohlen im Wildpark Schwarze Berge (Oliver Jensen)
Eselfohlen im Wildpark Schwarze Berge (Oliver Jensen)

Der Fokus liegt auf den einheimischen Tieren wie zum Beispiel Elche, Luchse, Zwergziegen, Wisenten und Hängebauchschweine. Das Besondere an dem seit dem Jahre 1969 bestehenden Zoo ist die Nähe zu den Tieren. Nicht nur im Streichelgehege, sondern auch außerhalb davon. So läuft man auf den Fußwegen oft einem Hängebauchschwein über den Weg, das sich freut, wenn die Zoo-Besucher ein wenig Tierfutter (überall im Park erhältlich) übrig haben.

Ich suche ein Hotel vom

bis zum

Tolle Aussicht vom Elbblickturm

Etwa nach der Hälfte des Zoo-Rundgangs erreicht man den Elbblickturm. 151 Stufen sind hochzusteigen, um den tollen Ausblick zu genießen. Aber es lohnt sich: Auf der Plattform des 31 Meter hohen Turms ist ein Blick bis zum Hamburger Hafen zu genießen.

Überhaupt bietet der Zoo weit mehr als “nur” Tiere. Unter Kindern ist zum Beispiel der Spielplatz sehr beliebt. Neben den üblichen Schaukeln und Trampolinen sorgt die Wasserrutsche, die Luna Loop und die Butterfly Banane für Nervenkitzel.

Adresse
Wildpark Schwarze Berge
Am Wildpark 1
21224 Rosengarten
Tel.: +49(0)40-81977470
www.wildpark-schwarze-berge.de

Öffnungszeiten
April bis Oktober: 08.00 bis 18.00 Uhr
November bis März: 09.00 bis 17.00 Uhr

Eintrittspreise
Erwachsene (ab 15 Jahren): 8,50 Euro
Kinder (ab drei Jahren): 6,50 Euro
Bei den älteren Besuchern ist hingegen die Kunsthandwerkerhalle eine beliebte Anlaufstelle. Es lohnt sich, zwischen März und Oktober vorbeizuschauen, weil man in dieser Zeit den Kunsthandwerkern über die Schultern blicken kann.

Gute deutsche Küche

Selbstverständlich ist in diesem Zoo auch für das leibliche Wohl gesorgt. Neben den vielen Imbissbuden, an denen die üblichen Snacks angeboten werden, ist das Wildpark Restaurant besonders zu empfehlen.

Passend zu der rustikalen Einrichtung wird hier allerlei aus der deutschen Küche serviert. Die Preise bewegen sich im mittleren Segment. Ein Schweineschnitzel Wiener Art mit einem bunten Salatteller sowie Pommes Frites kostet ca. 11,50 Euro.

(von O. Jensen)

Abacho empfiehlt

Entspannung pur mit Floating - zum Selbermachen oder Verschenken!
Entspannung pur mit Floating - zum Selbermachen oder Verschenken!
Jetzt zum Sparpreis mit der Deutschen Bahn durch ganz Deutschland!
Jetzt zum Sparpreis mit der Deutschen Bahn durch ganz Deutschland!
Last Minute Urlaub geplant? Finde Ferienhäuser und -wohnungen für deine Reise
Last Minute Urlaub geplant? Finde Ferienhäuser und -wohnungen für deine Reise

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.