Ratinger Straße in Düsseldorf


Sie ist ein Mythos, eine Legende und gilt als absolutes Muss bei einer Kneipentour durch die Düsseldorfer Altstadt. In der Ratinger Straße, von den Düsseldorfern knapp die „Ratinger“ genannt, sind fast alle Häuser Kneipen. Hier trifft man sich und trinkt sein Altbier.

Der Düsseldorfer Altstadt-Engel (Joseph Brent/<a href="http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/" target="_blank" rel="nofollow" >cc</a> <a href="" target="_blank" rel="nofollow"></a>)
Der Düsseldorfer Altstadt-Engel (Joseph Brent/cc )

Bei schönem Wetter allerdings nicht in den Kneipen, sondern vorzugsweise auf der Straße. Im Frühjahr und im Sommer fällt ein Spaziergang durch die Ratinger Straße schwer. Die Kneipen-Meile ist dann von jungen Leuten und in die Jahre gekommenen Alt-Revoluzzern besetzt, die sich am Wochenende auch schon mittags das erste Bierchen gönnen.

Ich suche ein Hotel vom

bis zum

Ratinger Hof: Ursprung der deutschen Punkbewegung

Auf die Ratinger Straße zog es in den 70er Jahren vor allem Studenten aus der nahe gelegenen Kunstuniversität, die ihre Abende gerne in der Uel, im Einhorn oder im Ratinger Hof verbrachten. Speziell der Ratinger Hof wurde über die Düsseldorfer Grenzen hinaus berühmt: Hier entstand die deutsche Punkszene, die sich ab 1977 in ganz Deutschland ausbreitete. Legendäre deutsche Musikgruppen wie die Toten Hosen wurden hier gegründet.

Bis weit in die 80er Jahre hinein trafen sich hier Campino & Co. Es wurde getrunken und geraucht, aber dabei blieb es meist nicht. Die Drogenexzesse und Sauforgien auf der Ratinger Straße sind noch Vielen bekannt. Seit 1985 ist der Ratinger Hof jedoch kein Punklokal mehr – im Gegensatz: Derzeit befindet sich hier die „Schickimicki“-Diskothek Stone.

Adressen
Ratinger Straße
Altstadt
40213 Düsseldorf
www.ratinger-strasse.com

Zum goldenen Einhorn
Ratinger Straße 18
40211 Düsseldorf
Tel.: +49(0)211-8368277
www.einhorn-duesseldorf.de

Ratinger Straße in der Gegenwart

Das Bürgertum hat mittlerweile wieder Einzug in die Ratinger Straße gehalten. Neben Jura-, Medizin- und BWL-Studenten gesellen sich weltberühmte Fotografen, Maler oder Bildhauer, die vor allem das Ohme Jupp zu ihrer Lieblingskneipe auserkoren haben. Auch Touristen und Einheimische mittleren Alters kommen gerne auf ein Altbier vorbei, um den wilden Zeiten in den 70er und 80er Jahren zu gedenken.

(von S. Thiel)

Abacho empfiehlt

Erlebnis Sushi Kochkurs - zum Selbermachen oder Verschenken!
Erlebnis Sushi Kochkurs - zum Selbermachen oder Verschenken!
Jetzt zum Sparpreis mit der Deutschen Bahn durch ganz Deutschland!
Jetzt zum Sparpreis mit der Deutschen Bahn durch ganz Deutschland!
Last Minute Urlaub geplant? Finde Ferienhäuser und -wohnungen für deine Reise
Last Minute Urlaub geplant? Finde Ferienhäuser und -wohnungen für deine Reise

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.