Killepitschstube in Düsseldorf


Eigentlich ist es ganz egal, wann man diese Bar in Düsseldorf betritt. Ein Killepitsch passt immer, ganz gleich, ob als Aperitif oder nach dem Essen. Es gibt hier noch viele weitere Klassiker, die sich hervorragend für ein Trinkgelage der gehobenen Art eignen würden. Nur Biertrinker sind fehl am Platz, denn in der Killepitschstube ist Gerstensaft verpönt.

Eine einladende Auslage (Vennhauser/<a href="http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/" target="_blank" rel="nofollow" >cc</a> <a href="" target="_blank" rel="nofollow"></a>)
Eine einladende Auslage (Vennhauser/cc )

Alles begann in einem Luftschutzkeller, als sich der Altstädter Willi Busch mit seinem Freund Hans mal wieder vor den „Bömbchen“ versteckten musste. Die beiden Flüchtlinge wollten noch einmal einen „pitschen“, bevor man sie „killte“. Willi versprach seinem Freund: „Koome meer he heil erus, dat se ons nit kille, dann brau ech dech ö Schabäuke, dann dommer eene pitsche on dä kannste dann von mech us Killepitsch nenne!“

Ich suche ein Hotel vom

bis zum

Kein Altstadtbesuch ohne Killepitsch

Wahrscheinlich hätte keiner der beiden vermutet, dass ihr „Schabäuke“ einmal weltweit berühmt sein würde. Immerhin wird der legendäre Kräuterlikör aus der Düsseldorfer Altstadt mittlerweile auch in ferne Länder wie Japan und in die USA exportiert. Am authentischsten geht es aber immer noch in der Killepitschstube in Düsseldorf zu, konkret im Probierstübchen „Et Kabüffke“, wo man den süß-bitteren Schnaps, der aus Alkohol, Zucker und 98 Kräutern besteht, direkt an der Theke süffeln kann.

Adresse
Killepitsch "Et Kabüffke"
Flinger Straße 1
40213 Düsseldorf
Tel.: +49(0)211-133269
www.killepitsch.de

Öffnungszeiten
Montag bis Freitag
von 11.00 bis 24.00 Uhr
Samstag von 11.00 bis 01.00 Uhr
Die Fangemeinde ist stetig wachsend. Stammgäste gehen am liebsten hinauf auf die Empore, wo sie an winzigen Tischen sitzen und bei einem Gläschen Killepitsch Lebensweisheiten austauschen. Unten an der Bar drängeln sich oft die Gäste, man kommt schnell ins Gespräch. In den Regalen gibt es noch mindestens 100 weitere bunte Flaschen, die dafür sorgen, dass der Kommunikationsfluss nicht abbricht. Neben Eierlikör, Küstennebel und Kosakenkaffee bietet das „Kabüffke“ aber auch hervorragende Weine, die von den Kennern beschnüffelt, gegurgelt und schließlich für gut befunden werden.

Extra-Tipp: Im Killepitsch-Shop kann man sich den leckeren Tropfen direkt mit nach Hause nehmen. Ein Auftakt im „Kabüffke“ ist immer gut, um anschließend weitere Klassiker in der Düsseldorfer Altstadt in Angriff zu nehmen.

(von S. Thiel)

Abacho empfiehlt

Erlebnis Sushi Kochkurs - zum Selbermachen oder Verschenken!
Erlebnis Sushi Kochkurs - zum Selbermachen oder Verschenken!
Jetzt zum Sparpreis mit der Deutschen Bahn durch ganz Deutschland!
Jetzt zum Sparpreis mit der Deutschen Bahn durch ganz Deutschland!
Last Minute Urlaub geplant? Finde Ferienhäuser und -wohnungen für deine Reise
Last Minute Urlaub geplant? Finde Ferienhäuser und -wohnungen für deine Reise

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.