Spicarium in Bremen


Wo früher Getreide, Gewürze, Porzellan und andere Güter gelagert wurden, lädt seit Anfang 2011 Bremens jüngstes Museum zum Schauen, Mitmachen und Lernen ein. Das Spicarium in Vegesack hat seinen Sitz in einem 200 Jahre alten Speichergebäude. Die interaktive Ausstellung befasst sich mit Schiffbau und Schifffahrt, mariner Bionik und Yachtdesign.

Spicarium in Bremen (Spicarium)
Spicarium in Bremen (Spicarium)

Gestern

Vegesack im Norden von Bremen war der erste künstliche Flusshafen Deutschlands und diente der Stadt ab 1623 als Seehafen. Der Speicher, der Anfang des 19. Jahrhunderts gebaut wurde, gehörte früher zur Lange-Werft, die in den Jahren zwischen 1805 und 1892 über 300 Schiffe baute. Die Werkzeuge, die damals zum Einsatz kamen, sind im Erdgeschoss des Museums ebenso zu sehen wie alte Gefäße mit Gewürzen. Allerdings ist das Spicarium alles andere als ein betuliches Heimatmuseum. An interaktiven Installationen erleben die Besucher eine Zeitreise bis ins 8. Jahrhundert.

Ich suche ein Hotel vom

bis zum

Heute

Heute sind Binnenhäfen viel zu klein für die großen Schiffe, die über die Ozeane fahren. Aber an der Weser geht es immer noch um Schiffe, in der Nachbarschaft des Spicariums werden Yachten und Teile dafür gebaut. Im alten Speicher residiert ein Yachtdesigner, dessen Projekte bei der Lürßen-Werft gleich nebenan gebaut werden. Im Spicarium kann man sehen, wie diese Traumboote von innen aussehen.

Adresse
Zum Alten Speicher 5 A
28759 Bremen
Tel.: +49(0)421-89776640
www.spicarium-bremen.de

Öffnungszeiten und Preise
Dienstag bis Sonntag
von 10.00 bis 17.00 Uhr
Erwachsene: 3,80 Euro
Ermäßigt: 2,70 Euro

Morgen

In der Natur holen sich heute Ingenieure wertvolle Anregungen. Biologie und Technik vereinen sich zur Bionik. So entstand zum Beispiel ein Spezialanstrich für Schiffsrümpfe, der der Haut von Haien nachempfunden ist. Denn die ist so beschaffen, dass Algen, Schnecken und andere Lebewesen sich nicht daran festsetzen können. In Filmen und Ausstellungsstücken erschließt das Spicarium diese Welt und ihre vielfältigen Möglichkeiten, anschaulich und einleuchtend. Besonders für Kinder bietet das Spicarium, das übrigens auch barrierefrei eingerichtet ist, viele Mitmachmöglichkeiten.

(von A. Schnell)

Abacho empfiehlt

Erlebnis Sushi Kochkurs - zum Selbermachen oder Verschenken!
Erlebnis Sushi Kochkurs - zum Selbermachen oder Verschenken!
Jetzt zum Sparpreis mit der Deutschen Bahn durch ganz Deutschland!
Jetzt zum Sparpreis mit der Deutschen Bahn durch ganz Deutschland!
Last Minute Urlaub geplant? Finde Ferienhäuser und -wohnungen für deine Reise
Last Minute Urlaub geplant? Finde Ferienhäuser und -wohnungen für deine Reise

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.