Schloss Schönebeck in Bremen


Bremens einziges Wasserschloss liegt im Stadtteil Bremen Vegesack am Rande des Schönebecker Auetales im Süden der „Bremer Schweiz“. Im 17. Jahrhundert wurde Schloss Schönebeck als Herrensitz in norddeutschem Fachwerk erbaut. Heute beherbergt es ein Heimatmuseum. Neben einer archäologischen Sammlung und kunsthandwerklichen Erzeugnissen beschäftigt sich das Museum mit Seefahrt, Walfang, Fischerei und den Anfängen der Seenotrettung.

Orginales Fachwerk am Schloss (Quarz/<a href="http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/deed.de" target="_blank" rel="nofollow" >cc</a> <a href="" target="_blank" rel="nofollow"></a>)
Orginales Fachwerk am Schloss (Quarz/cc )

Alter Adel

Zwar leben auf Schloss Schönebeck schon lange keine Edelleute mehr. Eine Ahnung vom Glanz vergangener Zeiten vermittelt es aber immer noch. Das Heimatmuseum zeigt auch, wie man früher hier gewohnt hat. Faszinierende Einblicke in einen anderen Teil der Vergangenheit bilden die Ausstellungsstücke zum Walfang. Ab Mitte des 17. Jahrhunderts war Vegesack ein wichtiger Walfängerhafen. Von hier aus stachen mutige Schiffer in See, um auf monatelangen Reisen die Meeresriesen zu erlegen. Was damals noch ein echtes Abenteuer war.

Ich suche ein Hotel vom

bis zum

Pioniere

Ein ganzer Raum des Museums im Schloss Schönebeck ist dem in Vegesack geborenen Afrikaforscher Gerhard Rohlfs (1831-1896) gewidmet, der manche Teile Nordafrikas als erster Europäer erforschte und als einer der ersten Europäer die gesamte Sahara durchquerte. Eine Zeitlang war er Leibarzt des marokkanischen Sultans Sidi Muhammed VI. Neben der Dauerausstellung im Schloss Schönebeck gibt es immer wieder Sonderausstellungen zur Geschichte der Region. Da das Museum ehrenamtlich betrieben wird, ist es nicht täglich geöffnet!

Adresse
Museum Schloss Schönebeck
Im Dorfe 3-5
28757 Bremen
Tel.: +49(0)421-623432
www.museum-schloss-schoenebeck.de

Öffnungszeiten und Preis
Dienstag, Mittwoch, Samstag
von 15.00 bis 17.00 Uhr
Sonntag 10.30 bis 13.00 Uhr und 15.00 bis 17.00 Uhr
Erwachsene: 2,50 Euro
Kinder ab 6 Jahren: 0,50 Euro

 

Rund ums Schloss

Vor oder nach dem Besuch von Schloss Schönebeck empfiehlt sich ein Spaziergang durch die Bremer Schweiz. Natürlich gibt es hier keine Berge wie in der echten Schweiz. Aber die sanfte Hügellandschaft mit Wiesen, Wäldern, Heideflächen und alten Bauernhöfen hat ihre ganz eigenen Reize. Die Landschaft lädt zum Wandern, Radfahren, Reiten und sogar zum Golfen auf dem Golfplatz „Bremer Schweiz“ ein.

(von A. Schnell)

Abacho empfiehlt

Erlebnis Sushi Kochkurs - zum Selbermachen oder Verschenken!
Erlebnis Sushi Kochkurs - zum Selbermachen oder Verschenken!
Jetzt zum Sparpreis mit der Deutschen Bahn durch ganz Deutschland!
Jetzt zum Sparpreis mit der Deutschen Bahn durch ganz Deutschland!
Last Minute Urlaub geplant? Finde Ferienhäuser und -wohnungen für deine Reise
Last Minute Urlaub geplant? Finde Ferienhäuser und -wohnungen für deine Reise

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.