Aschau

Zwischen München und Salzburg, Kaisergebirge und dem Chiemsee liegt der Luftkurort Aschau im Chiemgau. Der Erholungsort, das „Bergdorf“ Sachrang, gilt nach Angaben der Tourist-Info Aschau als schneesicher. Aschau ist ein guter Platz zum sogenannten Entschleunigen. Schon seit über 125 Jahren fühlen sich Urlauber in diesem traditionsreichen, malerischen Ort wohl. Das Wahrzeichen ist die dreigezackte Felskulisse der 1.669 Meter hohen Kampenwand. Der Berg ist mit der Gondelbahn bequem zugänglich. Sehenswert ist zudem das mitten im Priental thronende Schloss Hohenaschau aus dem 12. Jahrhundert.

 

Anzeige
  • Touren und Ausflüge

    2 Tage Schneeschuhtour Chiemsee mit Hüttenübernachtung

    Erobert die verschneiten Berge mit Schneeschuhen und verbringt ein sportlich-romantisches Wochenende in den Chiemgauer Alpen. Ihr habt noch keine Erfahrung mit Schneeschuhen? Kein Problem.

    ab € 119.00
    (pro Person)

    Halbtägige Schneeschuhtour Chiemsee ab Frasdorf

    Genießt das Chiemgau von seiner schönsten Seite. Die Schneeschuhwanderung führt Euch auf den Laubenstein, der einen traumhaften Blick über den Chiemsee und die Kampenwand offenbart.

    ab € 39.00
    (pro Person)

    Abacho empfiehlt

    Jetzt zum Sparpreis mit der Deutschen Bahn durch ganz Deutschland!
    Jetzt zum Sparpreis mit der Deutschen Bahn durch ganz Deutschland!
    Last Minute Urlaub geplant? Finde Ferienhäuser und -wohnungen für deine Reise
    Last Minute Urlaub geplant? Finde Ferienhäuser und -wohnungen für deine Reise
    Geschenkgutscheine für aussergewöhnliche Momente - auch für deine Stadt!
    Geschenkgutscheine für aussergewöhnliche Momente - auch für deine Stadt!

    Hotels

    Residenz Heinz Winkler

    Kirchplatz 1, 83229 Aschau

    ab 225,00€/Nacht

    Burghotel Aschau

    Kampenwandstraße 94, 83229 Aschau i. Chiemgau

    ab 64,00€/Nacht

    Karner Hotel & Restaurant

    Nussbaumstraße 6, 83112 Frasdorf

    ab 83,00€/Nacht

    Kommentare

    Hinterlasse eine Antwort

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    *

    Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>