Ratgeber, Reise Apps, Winter & Skiurlaub

Ab auf die Piste mit der richtigen Reise-App für den Skiurlaub

Schneefinder, Party-Locator, Fitness-Coach – auch für den Skiurlaub stehen einige tolle Reise-Apps für iPhone & Co bereit, die man sich am besten gleich auf sein Smartphone laden und mit auf die Piste nehmen sollte. Hier unsere Top-Five für den Winter- und Skiurlaub 2011/12.

Nützlich auch für die Piste: Reise-Apps
Nützlich auch für die Piste: Reise-Apps

Ski Europe 2011: Frag die App!

Wer einmal die Vorzüge dieser Applikation kennengelernt hat, kann nicht mehr ohne. Daten zu 1.500 Wintersportgebieten und mehr als 20.000 Pistenkilometern hält diese iPhone App bereit. Die Ski Europe 2011 ist ein allwissendes Lexikon, denn Informationen zu Bergbahnen, Pistennamen, Orten und der jeweiligen Infrastruktur sind ebenso abrufbar. Ein weiteres Extra: Die eigene Abfahrt kann mit der App aufgezeichnet und Daten wie Distanz, Höchst- und Durchschnittsgeschwindigkeit, Gesamtgefälle angezeigt werden. Wer will, kann diese dann auch gleich mit seinen Freunden auf Twitter oder Facebook teilen.

  • Die App Ski Europe 2011 kostet im iTunes Store 4,99 Euro. Geeignet für iPhone, iPod touch und iPad. Gleich runterladen!

Apres-Ski : Der Party-Planer

Die Partylöwen unter den Wintersportlern werden sich über diesen nützlichen kleinen Helfer freuen: Damit bei der Suche nach der richtigen Apres Ski Party nichts schief geht, gibt es mit der Apres-Ski App für Android-Nutzer den passenden Party-Guide für 250 Skiorte in den deutschsprachigen Alpen. Gelistet werden Bars- und Skihütten samt Kontaktdaten, Wegbeschreibungen und Kartenansicht. Bewertungen zu den einzelnen Location werden ebenfalls gleich mit geliefert. Das Praktische: Per SMS oder Mail kann man sich mit der App gleich mit seinen Freunden zum Feiern verabreden.

  • Die Apres-Ski App kostet 0,75 Euro und steht für Android-Nutzer im Android-Market bereit.

 iSkiPass: Bye, Bye Schlange stehen

Ein Traum wird wahr, denn lästiges Schlangestehen vor den Skipass-Kassen gehört mit dieser Applikation endlich der Vergangenheit an. Mit der App iSkiPass lässt sich der Skipass für die wichtigsten Skigebiete der Alpen per iPhone ganz leicht online bestellen. Und so funktioniert es: Die Daten werden auf die eigene Keycard (gibt es in der Regel auch in den Skigebieten) geladen. Danach marschiert man entspannt an den Menschenschlangen vorbei direkt direkt in Richtung Lift.

Ski Amadé Guide: Die Alleskönner-App

Schneebedingungen, Wetter, Pisten, Lifte, Hütten, Zimmer, Parkplätze: Kaum eine andere App bietet so umfassende Informationen zu allen Amadé-Gebieten wie diese Applikation. Ein besonderes Extra: Das Ski-Navigationssystem analysiert den eigenen Fahrstil, das individuelle Können und die Kondition. Routentipps gibt es dann gleich mit dazu. Die gefahrenen Strecken können zudem von der App gespeichert werden.  Den Tag auf der Piste kann man so in aller Ruhe noch einmal Revue passieren lassen.

  • Der Ski Amadé Guide fürs Smartphone ist kostenlos und sowohl fürs iPhone als auch fürs Android-Handy verfügbar. Zum Android-Market. Die iphone Version wird ab Mitte/Ende November 2011 erhältlich sein.

Sports Tracker: Der Fitness-Coach

Fitness-Freaks werden an dieser App Gefallen finden. Die App liefert Informationen über Fahrgeschwindigkeit, Kalorienverbrauch und Distanz. Ein weiteres Extra der App: Wer den Brustgurt anglegt, kann sich auch die Atem- und Herzfrequenz anzeigen lassen.

  • Sports Tracker ist kompatibel mit allen Android-Smartphones. Gratis erhältlich im Android-Market.
Alex Fingas, Reiseexperte

Reisen und Kunst sind meine große Leidenschaft, die ich immer wieder gerne miteinander verknüpfe. Bei meinen zahlreichen Entdeckungstouren durch die Welt ist mir vor allem Italien zur zweiten Heimat geworden. Doch jetzt stehen erst einmal entlegenere Orte auf meinem Reiseplan. Bis dahin freue ich mich auf den gegenseitigen Austausch von Reiseeindrücken, -tipps und -erfahrungen.

Artikel, die dich auch interessieren könnten:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>