Anzeige

Kurzreisen in Deutschland: “Ich bin dann mal weg”

“Ich bin dann mal weg”, nach diesem Motto lassen sich Kurz-Trips spontan planen und organisieren. Wem in den eigenen vier Wänden zu Hause die Decke auf den Kopf fällt oder wer einfach einmal den Komfort in einem Wellness-Hotel genießen möchte, liegt mit  Kurzreisen in Deutschland genau richtig.

Attraktive Ziele nur einen Katzensprung entfernt

Im Gegensatz zu Reisen in andere Länder liegen die Ziele in Deutschland quasi um die Ecke und sind oft innerhalb kürzester Zeit erreichbar, so dass eine langfristige und aufwendige Planung entfällt. Der Reisepass ist abgelaufen? Bei einem Kurztrip innerhalb Deutschlands ist das kein Problem, denn wer eben einmal an die Ostsee oder in den Bayerischen Wald fährt, passiert keine Grenze und muss keine Reisedokumente vorzeigen. Die Malaria-Prophylaxe wurde nicht durchgeführt? Auch das ist völlig unproblematisch, denn die Stechmücken rund um den Bodensee oder die Nordsee sind in Deutschland zwar lästig aber vollkommen ungefährlich!

Kurzreisen in Deutschland lassen sich in verschiedene Kategorien unterteilen:

Egal ob bei einem Berlin-Besuch die pulsierende Metropole mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten erkundet werden soll oder bei einem Trip der Harzer Brocken erklommen wird: Ein Kurzurlaub verspricht Entspannung und Abwechslung. Einfach einmal raus aus dem täglichen Trott, etwas anderes sehen und erleben und den Kopf freimachen, das klingt doch herrlich! Der Verwöhnfaktor sollte bei Kurzreisen in Deutschland nicht unterschätzt werden: Wie schön ist es, sich einmal keine Gedanken um das Abendessen machen zu müssen. Kurzurlauber starten ihren Tag häufig bei einem üppigen Frühstück im Hotel um sich für den anstehenden Tag zu rüsten. Nach einem anstrengenden Shopping- oder Sightseeing-Ausflug heißt es keineswegs selbst den Kochlöffel schwingen-nein viel schöner ist es, den Abend bei einem Essen im Hotel oder Restaurant ausklingen zu lassen! Vielleicht geht es nach dem Essen noch in den hoteleigenen Wellnessbereich zu einer angenehmen Massage oder in die Sauna? Dem Angebot an Kurzreisen in Deutschland sind keine Grenzen gesetzt und hier wird jeder Abenteuerlustige oder Entspannungssuchende das Passende finden.

Die Gretchenfrage: PKW, Flugzeug oder Bahn?

Bei der Wahl der Verkehrsmittel stehen dem Kururlauber unterschiedliche Optionen zur Verfügung. Wer mag, fährt mit dem eigenen PKW bis ans Reiseziel, das bietet neben einer hervorragenden Flexibilität vor Ort auch die Möglichkeit, ausreichend Gepäck mitzunehmen. Eine ideale Variante also für Sportler, die einen aktiven Kurzurlaub verbringen möchten und ihr Equipment mitnehmen wollen. Wer sich ganz spontan zu einer Kurzreise entschließt, fährt vermutlich auch am besten mit dem eigenen Auto. Bei einer Bahnreise beginnt das Verwöhnprogramm bereits im Zug und so reisen Kurzurlauber ganz entspannt zu ihrem Wellness-Aufenthalt. Bei einem Gläschen Prosecco zieht draußen die Landschaft vorbei, während der Reisende seinen Massagen, Maniküren und Kosmetikanwendungen entgegen fährt. Bei Reisen in große Städte bietet sich bei größeren Entfernungen innerhalb Deutschlands auch die Anreise per Flugzeug an. Gerade bei Städtereisen kann es hier oft attraktive Angebote geben. Eben kurz von München zum Fischmarkt nach Hamburg jetten? Mit dem Auto innerhalb kurzer Zeit kaum zu realisieren, mit dem Flieger jedoch kein Problem!

Die Qual der Wahl: Wohin soll es gehen?

Unsere Heimat hält so viele unterschiedliche Regionen bereit, dass es unzählige Kurzreisen in Deutschland bräuchte, um alles zu erkunden:

  • die Sächsische Schweiz mit ihren markanten Felsen
  • die abwechslungsreiche Dünenlandschaft der Ostsee
  • das Wattenmeer an der Nordseeküste
  • die Bayerischen Alpen mit dem Nationalpark
  • der Bodensee mit der Insel Mainau
  • das wildromantische Moseltal
  • das Rheintal mit dem Loreleyfelsen
  • der Schwarzwald mit idyllischen Örtchen
  • die mecklenburgische Seenplatte
  • die Großstädte Berlin, München, Köln, Hamburg

In der Liste könnten noch zahlreiche weitere attraktive und sehenswerte Ziele für Kurzreisen in Deutschland aufgeführt werden. Jeder wird sein persönliches Highlight finden. Und eines ist sicher: Nach einem entspannten und interessanten Kurztripp fällt der Arbeitsalltag viel leichter. Und wer weiß? Vielleicht gab es während der Fahrt ja schon eine Idee für den nächsten Kurzaufenthalt? Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude!

Peggy Reichelt, Reiseexperte

Viele Reisen nach Asien, Nordamerika, Australien, Afrika oder Kurztrips innerhalb Europas durfte ich schon erleben. Der weiße Fleck auf der Wunschliste der bereisten Kontinente – Südamerika – wird hoffentlich bald gefüllt. Bis dahin bin ich weiter auf der Suche nach Insidertipps und freue mich, diese hier zu teilen!

Artikel, die dich auch interessieren könnten:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>