Anzeige

In den Schnee, aber mit Brille!

Würden Sie während der Wintermonate ohne Windschutzscheibe Auto fahren wollen? Natürlich nicht. Ähnliches sollte auch für Ihren nächsten Skiurlaub gelten, denn: Während Ihre Augen bei einer Autofahrt durch die Windschutzscheibe vor Schmutz, Kälte und Reflexionen geschützt sind, übernimmt diese Aufgabe ein polarisierendes Brillenglas für den Winterurlaub. Dieses Glas kann in eine Vielzahl unterschiedlichster Brillentypen und -gestelle eingesetzt werden. Ähnlich wie die Gläser einer herkömmlichen Sonnenbrille absorbieren polarisierende Gläser bis zu 100 Prozent der schädlichen UV-Strahlung. Insbesondere in Skigebieten kann die dauerhafte Sonneneinstrahlung zum echten Problem werden: Rund 80 Prozent aller Unfälle in Skigebieten sind Stürze – die meisten davon geschehen aufgrund schlechter Sicht. Um einen zuverlässigen Rund-um-Schutz garantieren zu können, wird das polarisierende Brillenglas zusätzlich mit einer speziellen Folie beschichtet. Dadurch schützen polarisierende Brillengläser Ihre Augen nicht nur vor zu viel Licht, sondern verfügen auch über einen positiven Nebeneffekt: Dank ihrer besonderen Beschichtung kontrastieren sie die jeweilige Umgebung – die Folge: Sie sehen besser und entspannter.

(© Joujou / <a href="http://www.pixelio.de" target="_blank" rel="nofollow" >PIXELIO</a>)
(© Joujou / PIXELIO)

Polarisierende Brillengläser: Die nützlichen Allrounder

Ob auf der Skipiste oder während eines Besuchs auf der Almhütte: Brillen mit polarisierenden Gläsern sollten in keinem Winterurlaub fehlen. Schließlich trifft in höheren Lagen besonders viel UV-Strahlung auf besonders gut reflektierende, großflächige Schneedecken. Augenärzte raten deshalb in jedem Fall zum Tragen einer schützenden Brille. Verzichtet man während eines langen Tages auf der Piste auf einen wirksamen Schutz der Augen, kann dies die Hornhaut des Sehapparates regelrecht verbrennen. Mit einem wirksamen Schutz durch polarisierende Brillengläser lassen sich nicht nur mögliche Schäden am Auge vermeiden, sondern auch Unfälle. Insbesondere in höheren Lagen kann das Wetter schnell umschlagen. Wo vorher noch Sonne war, breitet sich im nächsten Moment zäher Nebel aus. Auch hier bietet das polarisierende Brillenglas zuverlässigen Schutz. Dank des kontrastverstärkenden Effekts der beschichteten Gläser ermöglicht es eine gute Orientierung auch bei trüber Sicht und eignet sich dadurch für beinahe jedes Wetter. Also: Brille aufgesetzt und dann nichts wie rauf auf die Piste!

Artikel, die dich auch interessieren könnten:

Es wurden keine ähnlichen Artikel gefunden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>