Anzeige

Eine Ferienwohnung auf Mallorca

Mallorca ist auch weiterhin eines der beliebtesten Urlaubsziele der Deutschen. Während es die Jugend in Richtung Erlebnis- und Partyurlaub auf die Insel zieht, sind viele Familien auch an einem etwas ruhigeren Urlaub auf Mallorca interessiert. Um den Trubel der großen Hotels entgehen zu können, suchen daher viele Urlauber nach einer Ferienwohnung auf Mallorca.

Die urigen Hinterhöfe von Mallorca (© Johannes Vortmann / <a href="http://www.pixelio.de" target="_blank" rel="nofollow" >PIXELIO</a>)
Die urigen Hinterhöfe von Mallorca (© Johannes Vortmann / PIXELIO)

Die Ferienwohnung auf Mallorca soll dabei meistens nicht so weit weg von den Zentren der Insel liegen und doch ein wenig das ursprüngliche Mallorca zeigen. Hier ist dann wirklich Erholung und eine individuelle Urlaubsplanung angesagt. Doch die Ferienwohnung auf Mallorca ist sehr beliebt und so muss man als reisender relativ früh nach einer schönen Ferienwohnung suchen, die den eigenen Ansprüchen auch gerecht wird. Dann steht dem Individualurlaub auf Mallorca nichts mehr im Wege.

Die Ferienwohnung befindet sich in der Regel in einem schönen Ferienhaus nahe an einem der vielen Strände der Insel oder im Zentrum der Insel. Hierbei handelt es sich dann oft um eine schöne Finca, die sich die Urlauber mit anderen Reisenden teilen. Eine Finca ist dabei besonders schön, weil diese das Leben auf der Insel dem Reisenden am ehesten näher bringen. Die Ferienwohnungen sind praktisch eingerichtet und es fehlt dem Urlauber an nichts. Der Wohnbereich lädt zum Verweilen am Abend ein, wobei man dann sicherlich eher draußen am Grill sitzt und mit der Familie den Abend auf Mallorca genießen möchte. Oft kommt man hier auch den Einheimischen etwas näher, denn diese sind sehr gesellig und laden die Urlauber sehr gern zu einem maritimen Mahl am Hausgrill ein.

Wenn man eine Ferienwohnung auf der Insel gebucht hat, sollte man gleichzeitig einen Mietwagen nutzen, denn mit diesem lässt sich die Insel sehr gut erkunden. Man kann in einen der schönen Küstenorte fahren und hier gemütlich am Strand liegen um Meer und Sonne genießen zu können. Im Ort selber kann ein schönes Restaurant besucht werden, in dem man sich stärkt um dann die Inseltour fortsetzen zu können. Vielleicht möchte man ja eine einsame Bucht besuchen oder in die Bergregion der Insel vorstoßen, die ein völlig anderes Bild von der Insel bietet. Die Inseltour endet dann am späten Abend an der Finca und man freut sich bereits auf die Ferienwohnung, um den eigenen Akku wieder aufladen zu können.

Artikel, die dich auch interessieren könnten:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>