Frankreich, Reise Inspiration, Strand & Meer

Atlantikküste in Frankreich: Von Biarritz bis Bordeaux

Strände ohne Ende. Ein Urlaub an der Atlantikküste in Frankreich steckt voll Abwechslung. Strand und Ozean wecken Vitalität und animieren zu ausgedehnten Spaziergängen oder Surfkursen. Die Ruhe und Unberührtheit trifft in den Hafenstädten auf urbanen Wirbel. Hunderte Kilometer lang erstreckt sich die Atlantikküste und verwöhnt ihre Besucher mit einem vielfältigen Küstenstreifen.

Surfer in Biarritz (josu.orbe/<a href="http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/" target="_blank" rel="nofollow" >cc</a> <a href="" target="_blank" rel="nofollow"></a>)
Surfer in Biarritz (josu.orbe/cc )

Die Atlantikküste in Frankreich beginnt im Süden an der Grenze zu Spanien. Diese Reise führt entlang der Küste bis Bordeaux. An der Grenze zu Spanien beginnt Aquitanien, das das französische Baskenland beherbergt. Die Küste erstreckt sich rund 250 Kilometer nordwärts. Die Pyrenäen im Rücken geht es vorbei an weißen Sandstränden, der höchsten Düne Europas, schattenspendenden Kieferwäldern bis nach Bordeaux.

Aquitanien: Baskenland und Badestrand

Die bunten Strandzelte sind typisch für Biarritz (loresui/<a href="http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/" target="_blank" rel="nofollow" >cc</a> <a href="" target="_blank" rel="nofollow"></a>)
Die bunten Strandzelte sind typisch für Biarritz (loresui/cc )

Mit viel Natur, weiten Sandstränden, entspannten Seebädern und charmanten Dörfern im Hinterland empfängt Aquitanien seine Besucher. Das Klima ist das ganze Jahr über sonnig und mild. Gourmets schätzen regionale Delikatessen wie Trüffel, Austern oder den Wein. Surfer zieht es wegen der Wellen und des entspannten Lebensgefühls an die weite Küste.

Seebad Biarritz

Biarritz eignet sich gut, um das französische Baskenland zu erkunden. Die Stadt selbst verfügt über sechs Kilometer Strand. Am Grande Plage reihen sich buntgestreifte, halbgeschlossene Strandzelte und im Hintergrund türmen sich Häuser und Hotels. Am Grande Plage tobt das Strandleben bei Wassersport und Volleyball. Ruhiger geht es an den angrenzenden Abschnitten zu. Wellness und Erholung versprechen Thalasso-Zentren. Ein kurzer Strandspaziergang bis zum Leuchtturm offenbart eine schöne Aussicht von den Klippen. Während des Sonnenuntergangs wird es dort romantisch. Der Weg führt hauptsächlich am Meer entlang. Nur teilweise müssen Wanderer auf angrenzende Küstenwege ausweichen.

  • Surfen in Biarritz: Es gibt ein großes Angebot an Surfschulen. Die Kurse der Schule Biarritz Paradiese werden von zertifizierten Lehrern gehalten. Der Unterricht am Strand steht Anfängern und Fortgeschrittenen offen. Wer seinen Surfurlaub mit Sprachtraining verbinden will, hat dort die Gelegenheit dazu. Die Profis führen Surfer auf Wunsch zu den besten Spots an der Atlantikküste. Die Preise für eine Woche Anfängerkurs mit neun Stunden Unterricht starten bei 155 Euro/Person inklusive Ausrüstung. Mehr Infos über Biarritz Paradise Surf School.
  • Schlafen in Biarritz: Häuser großer Hotelketten haben die prominenten Plätze mit Meerblick. Das kleine Hotel George VI hat dagegen viel Charme. Es liegt in der Nähe des Leuchtturms. Die Gäste haben die Wahl zwischen 21 Zimmern. Die Räume sind gemütlich eingerichtet. Hotel buchen.
    Düne von Pilat (Ronnie Garcia/<a href="http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/" target="_blank" rel="nofollow" >cc</a> <a href="" target="_blank" rel="nofollow"></a>)
    Düne von Pilat (Ronnie Garcia/cc )

Badeort Mimizan

Der kleine Ort Mimizan Plage ist durch einen Fluss zweigeteilt. Mit Rad- und Wanderwegen im Süden und zahlreichen Märkten und Veranstaltungen im Norden bietet das Gebiet um Mimizan ein vielfältiges Urlaubsprogramm. Mimizan ist besonders wegen der Wälder, die bis an das Meer reichen, bekannt. Rund zehn Kilometer strecken sich die Bäume entlang der weißen Sandstrände. Die Seekiefern werden auch forstwirtschaftlich genutzt.

  • Wanderwege: Entlang des Flusses Les Forges verläuft ein leichter, rund sechs Kilometer langer Weg mit Informationen zur Botanik. Durch die Dünen führt der Wanderweg Bourg Vieu. Die Route kann auf bis zu fünf Kilometer ausgebaut werden. Ein fast vier Kilometer langer Weg führt in die Teichgebiete von La Mailloueyre. Im Herbst und Winter machen in den Teichen Zugvögel Rast.
  • Schlafen in Mimizan: Mit einer Ausstattung von Außen- und Whirlpool sowie Dampfbad punktet das Hotel “Residence Lagrange Confort + Les Jardins de L’Oyat” in Mimizan Plage. Es liegt nur wenige hundert Meter vom Strand entfernt. Hotel buchen.

Seebad Arcachon

Als Ausgangspunkt für einen Trip zur höchsten Sandddüne Europas, der Düne von Pilat, eignet sich ein Urlaub in Arcachon. Von ihren rund 110 Metern hat man einen traumhaften Blick auf die Bucht und über den atlantischen Ozean. Sie liegt im Bassin von Arcachon. Die Düne kann auch vom Wasser aus per Kajak oder Motorboot entdeckt werden. Mehr als sieben Kilometer Strand gibt es um Arcachon. Südlich des großen Péreire-Strands mit Spielplätzen und Strandclubs bietet der Abatilles-Strand viele Schattenplätze.

Blick auch den Strand bei Archachon (laurent.breillat/<a href="http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/" target="_blank" rel="nofollow" >cc</a> <a href="" target="_blank" rel="nofollow"></a>)
Blick auch den Strand bei Archachon (laurent.breillat/cc )
  • Thalasso in Arcachon: Diese Form von Wellness ist an der Atlantikküste in Frankreich weit verbreitet. Die Behandlungen dauern in der Regel eine Woche. Auch kürzere Anwendugen sind möglich. Thalasso soll den Stoffwechsel anregen, die körperliche Abwehr steigern und die Durchblutung fördern. Zu den wichtigsten Anwendungen mit Meerwasser gehören Bäder, Wassergymnastik oder Bewegung am Strand. Meerwasser, Plankton, Schlamm und Schlick sowie Algen können nach Angaben des Verbandes Deutscher Thalasso-Zentren “zum Lebenselixier für gesundheitsorientierte Menschen werden”. Spa in Arcachon.
  • Schlafen in Arcachon: Zwischen den historischen Villen und am Strand ist die Auswahl an Unterkünften groß. Das Hotel le Dauphin befindet sich in einem hübschen Gebäude aus dem 19. Jahrhundert mit 50 Doppelzimmern. Es liegt rund 500 Meter vom Atlantik entfernt und hat einen eigenen Blumengarten. Hotel buchen.

Bordeaux, Hauptstadt des Südwestens

In der für ihren Wein bekannt Stadt Bordeaux endet diese Reise entlang der Atlantikküste Frankreichs. Etwa die Hälfte der Stadt – von den Prachtboulevards bis zum Ufer der Garonne – trägt seit 2007 den Welterbe-Titel der UNESCO. Die meisten Fassaden stammen aus dem 18. Jahrhundert. Enge Gassen, kleine Bars und verführerische Geschäfte laden zu einem Stadtbummel ein. Die sieben Museen der Stadt werben mit dem kostenlosen Eintritt zu den ständigen Ausstellungen der Häuser. Wer sich für Wein interessiert, sollte das Stadtviertel Chartrons besuchen. Es steht für den Weinhandel und dem daraus gewonnenen Reichtum. Noch heute gibt es dort Villen mit ausgedehnten Weinkellern.

Kirche St. Pierre in Bourdeaux (Geoff Livingston/<a href="http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/" target="_blank" rel="nofollow" >cc</a> <a href="" target="_blank" rel="nofollow"></a>)
Kirche St. Pierre in Bourdeaux (Geoff Livingston/cc )
  • Weintour: Die Region um Bordeaux ist vom Weinbau geprägt. Es gibt viele verschiedene Weingüter. Bei dieser Tour führt ein Weinkenner durch die verschiedenen Anbaugebiete. Das Besondere: Haben die Teilnehmer ein bestimmtes Wunschziel, wird die Tour individuell danach ausgerichtet. Der Fahrer fährt einen Tag an die favorisierten Weingüter oder gibt seine persönlichen Empfehlungen wie die Weine aus St. Emilion ab. Die Führung dauert acht Stunden und kostet 50 Euro/Person. Gleich buchen.
  • Schlafen in Bordeaux: Dieses Hotel liegt acht Kilometer vom Zentrum entfernt. Doch das historische Steingebäude bildet eine schöne Kulisse für das letzte Domizil der Reise entlang der Atlantikküste. Das Hotel Chateau Grattequina befindet sich in einem Prachtbau aus dem 19. Jahrhundert und liegt direkt am Fluss Garonne. Die Atmosphäre in dem privat geführten Hotel ist bei zehn prachtvoll eingerichteten Zimmern familiär. Hotel buchen.

Tipps der Redaktion Anzeigen

Französisch Sprachreisen von Sprachdirekt

Ob für Beruf oder Urlaub: Jetzt kostenlos ein persönliches Angebot für das Erlernen von Fremdsprachen anfordern.

Billige Flüge finden

Mit der abacho Flugsuche Flugpreise vergleichen: Egal ob Lufthansa, EasyJet, AirBerlin, Ryanair und mehr.
Carolin Bauer, Reiseexperte

25.000 Kilometer – einmal um Australien! Nach diesem Roadtrip war meine Reiseleidenschaft endgültig geweckt. Danach ging es mit dem Rucksack quer durch Südostasien. Meine Traumziel-Liste wird immer länger: Indien, Peru oder Afrika stehen ganz oben. Bis dahin suche ich nach neuen Spots und Trips in der wunderbaren Welt des Reisens.

Artikel, die dich auch interessieren könnten:

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>