Ratgeber

Wie bucht man günstige Reisen?

Wer eine besonders günstige Urlaubsreise sucht, hat zwei Möglichkeiten: Entweder sehr frühzeitig durch Frühbucherrabatte oder als Lastminute-Angebot. Solche Angebote können Sie im Internet finden oder als Tipp: Auch mal im Reisebüro nachfragen, wenn ein Reiseziel nur wenig ausgebucht ist, können hier echte Schnäppchen gemacht werden.

Traumurlaub zu Traumpreisen? Frühbucher sollten Rabatte genau prüfen (@Michael/<a href="http://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/" target="_blank" rel="nofollow" >cc</a> <a href="" target="_blank" rel="nofollow"></a>)
Traumurlaub zu Traumpreisen? Frühbucher sollten Rabatte genau prüfen (@Michael/cc )

Frühbucher-Angebote: genaue Planung und Vorausbuchung

Wer es sich leisten kann und seinen Urlaub bis zu sechs Monate im Voraus buchen kann, der hat mit den Frühbucherangeboten die besten Möglichkeiten, sehr günstige Reisen zu bekommen. Denn solche günstigen Pauschal- oder Flugreisen sind schnell ausverkauft und einem Flugpreis für 9,99 Euro kann nur schwer widerstanden werden.

Trotzdem ist Vorsicht angesagt, denn echte Billigangebote gibt es selten. Oftmals verstecken sich die Kosten, beispielsweise beim Gepäck, das extra bezahlt werden muss oder es fallen Buchungskosten an. Günstige Flugreisen starten meistens nicht von den bekannten Flughäfen und die Fahrt dorthin kann wiederum den Reisepreis das oben drehen.

Ebenfalls unsicher sind bei den sehr früh gebuchten Reisen die aktuellen Umstände, ob die Reise dann wie geplant angetreten werden kann, hängt vom Gesundheitszustand und auch vom familiären Umfeld ab. Wenn Sie dann noch eine Reiserücktrittsversicherung dazu nehmen müssen, ist der Preis schon wieder angestiegen. Trotzdem: wenn Sie ein festes Reiseziel vor Augen haben, ist die Frühbuchervariante die beste Möglichkeit, hier ein Schnäppchen zu machen.

Lastminute: Hier ist Flexibilität gefragt

Wenn Sie sehr flexibel sind, was das Ziel Ihrer Reise angeht, dann sind Lastminute Angebote das Richtige für Sie. Ursprünglich wurden solche Reisen tatsächlich nur Minuten vor dem Abflug frei gegeben, wenn sich beispielsweise noch Plätze in der Maschine unbesetzt waren. Heutzutage ist schon Lastminute, wenn Sie bis zu zwei Wochen vor der Abreise buchen.

Trotzdem ist Flexibilität die Basis jedes Lastminute-Schnäppchens. Sie können diese direkt am Flughafen buchen oder auch im Reisebüro nachfragen. Hier sind die aktuellen Kontingente zwar meistens ausgeschöpft, aber wenn sich bei einem Angebot, einem Reiseziel eine schlechtere Buchung als erwartet ergibt, dann kann es durchaus vorkommen, das der Veranstalter wenige Tage vorher die Preise drastisch senkt. Lastminute im Internet ist ebenso: Wenn es Ihnen egal ist, in welche Urlaubsregion Sie fahren, dann können Sie auch hier tüchtig sparen.

Lastminute oder Frühbucher, Schnäppchen sind immer möglich. Aber Vorsicht bei versteckten Kosten. Auch auf das Kleingedruckte achten und nicht vorschnell klicken, nur weil der erste Preis so günstig scheint. Tax, Kerosin, Gepäck und Anreise, alle diese Posten sollten Sie vor der Buchung beachten.

Tipps der Redaktion Anzeigen

Die Krankenversicherung der HanseMerkur

Jetzt zur besten privaten Krankenversicherung 2011 wechseln, super Leistungen beziehen und dabei noch sparen.

Gut versichert in den Urlaub

Mit der Auslandsreisekrankenversicherung der DEVK ist man schon für 7,50 € im Jahr optimal versichert.

Artikel, die dich auch interessieren könnten:

Es wurden keine ähnlichen Artikel gefunden.

1 Comment

  1. Kathrin sagt:

    Also ich habe die Erfahrung gemacht, dass Frühbuchungen die beste Option sind. Da kann man wirklich bares Geld für die Reise sparen. Wer sich etwas erkundigt, der kann auch gute Angebote finden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>