Ratgeber

Routenplaner fürs Fahrrad

Radtouren erfreuen sich vor allem im Sommer großer Beliebtheit. Mit dem richtigen Routenplaner fürs Fahrrad werden diese besonders schön und erlebnisreich. Rauf aufs Rad, Kalorien verbrennen, Landschaft genießen und frische Luft tanken. Wir haben für euch die besten Radroutenplaner für eure nächste Fahrradtour recherchiert:

Fahrrad Routenplaner (magic maps)
Fahrrad Routenplaner (magic maps)

Routenplaner fürs Fahrrad in Deutschland

Für die Planung von Fahrradtouren in Deutschland möchten wir euch zwei Portale vorstellen:

ADFC Tourenportal

Fahrrad Routenplanung
Fahrrad Routenplanung

Zur Verfügung stehen auf dem Tourenportal des ADFC Fahrradreisen oder auch Tagesausflüge mit dem Fahrrad. Es gibt Hilfe bei der Routenplanung und der Auswahl der Fahrtstrecke. Gegen Gebühr können Kartenabschnitte, GPS-Tracks und weitere Informationen angefordert werden.

Die Fahrradrouten können nach Land (Belgien, Dänemark, Frankreich, Italien, Luxemburg, Niederlande, Österreich, Schweiz, Spanien oder Tschechien), nach Bundesland (Deutschland) oder auch nach der Beliebtheit des Radweges (zum Beispiel Rhein-Radweg, Regnitz Radweg, Saale-Radwanderweg) ausgewählt werden. Die Rad-Touren sind ausführlich beschrieben sowie nach Schwierigkeit und Landschaft bewertet.

Touren können mit der Magic Maps Demosoftware auch so aufbereitet werden, dass sie ins Navigationsgerät integriert werden können. Auch wenn der Service bei dem ADFC, außer für die kostenlosen Touren, Geld kostet, so lohnt sich die kleine Investition von ca. 2 bis 4 Euro pro Radtour.

Naviki.org
Naviki ist ein noch recht junger Service zur Fahrradroutenplanung, der Wunschrouten fürs Fahrrad direkt online berechnet. Man gibt Start- und Zielort ein, kann zwischen den Optionen „fahrradfreundliche Strecke“ oder „kürzere Strecke“ unterscheiden und erhält dann kostenlos die Fahrradroute, verfügbar als GPS-Dateien oder zum Ausdrucken. Auch Zwischenziele können problemlos eingefügt werden.

Wer sich registriert kann seine gefahrenen Radtouren bei Naviki per Smartphone-Apps und GPS-Gerät aufzeichnen und speichern. Naviki ist vorerst nur für Radtouren innerhalb Deutschlands verfügbar, wächst jedoch kontinuierlich.

Routenplaner Fahrrad Österreich

Routenplanung Fahrrad Österreich
Routenplanung Fahrrad Österreich

Das Portal www.radtouren.at informiert Radfreunde über Radrouten in Österreich. Die Radtouren sind hier nach den Kategorien Genuss, Sportlich und Familie aufgeteilt. Zum Beispiel 242 km auf dem Römerradwanderweg, 1.000 km (davon 600 km für Mountainbiker) durch die Salzburger Sportwelt oder 310 km auf dem Tauernradweg entlang der Flüsse Salzach und Saalach.

Auf der Radkarte kann die Routenplanung für die Fahrradtour durch Österreich bequem online erfolgen.

Routenplaner Fahrrad Schweiz

Ein ganzes Portal nur für Radtouren in der Schweiz ist www.veloland.ch. Man kann Tagesradtouren nach Kanton auswählen, beispielsweise die 30 km lange „Jungfrau Tour“ von Meiringen nach Interlaken, entlang eisiger Berggipfel, wilder Wasserfälle (Giessbachfälle), tiefblauer Seen (Brienzersee) und blumengeschmückter Chalets.

Routenplanung Fahrrad Schweiz
Routenplanung Fahrrad Schweiz

Insgesamt stellt Veloland 9 nationale Touren (durchqueren einen großen Teil der Schweiz), 53 regionale Radtouren (führen meist durch mehrere Kantone) und 45 lokale (Tagesausflüge von 2-4 Stunden) Fahrradtouren vor. Neben den Touren findet man auf Veloland.ch auch Mietstationen für Fahrräder. Die Schweiz verfügt über ein sehr gutes Zugsystem, so kann die Hinfahrt mit dem Rad gefahren und die Rückreise bequem mit der Bahn angetreten werden.

Magic Maps GPS Navigation fürs Fahrrad
Wer eine Fahrradtour unternimmt, hat idealerweise auch ein GPS Navigationsgerät dabei. Man weiss immer wo man gerade langradelt und noch besser: Man kann die Fahrradroute abspeichern. Zum Vergleich von GPS Navigationsgeräten.

Bei Magic Maps gibt es Software und Geräte speziell für die Fahrrad Navigation zu kaufen: Fahrradnavigation mit PDAs und Smartphones, Fahrrad Navigation für das iPhone, Fahrrad Navigation mit GPS-Geräten oder Fahrradkarten.

Zu guter Letzt unsere Tipps für schöne Radwanderwege in Deutschland!

Tipps der Redaktion Anzeigen

ExplorerCard

Mit der ExplorerCard überall kostenlos zahlen & Auslandskrankenversicherung nutzen.

Navigon: Top Navigationsgeräte

Auf dem besten Weg ans Reiseziel: Die Navigationsgeräte von Navigon finden sicher den richtigen Weg.
Peggy Reichelt, Reiseexperte

Viele Reisen nach Asien, Nordamerika, Australien, Afrika oder Kurztrips innerhalb Europas durfte ich schon erleben. Der weiße Fleck auf der Wunschliste der bereisten Kontinente – Südamerika – wird hoffentlich bald gefüllt. Bis dahin bin ich weiter auf der Suche nach Insidertipps und freue mich, diese hier zu teilen!

Artikel, die dich auch interessieren könnten:

2 Comments

  1. Jo Zier sagt:

    Hallo,

    vl. könnt Ihr weiterhelfen? Wir möchten 2013 unsere Tochter in England per Rad besuchen. Der Grobplan ist:
    1. Eutin – Esbjerg
    2. Fähre nach Kingston upon Hull
    3. Radweg nach Banbury (Oxford)
    4. Radweg nach Harwich
    5. Fähre nach Hoek van Holland
    6. Radwege nach Eutin

    An wen kann ich mich wenden?

    Danke

    Jo Zier

  2. Rajnish sagt:

    Ich kann immer nur eine goldene Regel eefephlmn: Wenn man sich bei kostenlosen Services wie Routenplaner oder Rezepte anmelden muss, sollte man schon stutzig werden.Weiterhin sollte bei einer nf6tigen Anmeldung die Seite komplett unter die Lupe genommen werden, sodass man sich absolut sicher sein kann, dass es keine Preisangabe gab.Ansonsten wie schon richtig gesagt wurde, nicht zahlen. Auch wenn Briefe vom Inkasso kommen, denn meistens haben dir mit ihre Finger im Spiel. Lg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.