Ryanair Billigflieger

Die Billigfluglinie Ryanair gibt es seit 1985, gegründet von Tony Ryan. Sie hat ihren Hauptsitz in Irland und fliegt hauptsächlich Reiseziele in Europa an. Die Flugpreise sind auf den ersten Blick sehr günstig, durch diverse Extrazahlungen wie für Gepäck oder Bearbeitungsgebühren werden die billigen Flüge von Ryanair aber schnell teurer. Auf Kundenservice und Annehmlichkeiten beim Fliegen muss man bei Ryanair größtenteils verzichten – dafür ist das Fliegen mit Ryanair aber billiger als bei auf Service fokussierten Fluggesellschaften wie Lufthansa.

Ryanair Billigflieger (ryanair.de)
Ryanair Billigflieger (ryanair.de)
Themen im Überblick

Welche Gepäckbestimmungen gibt es bei Ryanair?

Zu den aufgegebenen Gepäckstücken bei Ryanair gehören alle Gegenstände, die in den Frachtraum müssen: Koffer und Taschen, Kindersitze, Kinderbetten, Fahrräder und andere Sportgeräte. Kostenlos und ohne vorherige Anmeldung können Mobilitätshilfen, wie ein Rollstuhl oder Krücken sowie Kinderwagen aufgegeben werden.

Aus Sicherheitsgründen befördert Ryanair keine Gepäckstücke über 32 kg oder einer Abmessung über 81 cm Höhe, 119 cm Breite oder Tiefe. Ausgenommen sind hier wieder Kinderwagen oder Mobilitätshilfen.

1) Das Reisegepäck

Jeder Fluggast darf bei Ryanair bis zu zwei Gepäckstücke aufgeben. Wenn man online bucht, kann man jedoch erst einmal nur ein Gepäckstück zum Aufgeben anmelden. Dafür muss man dann eine Gepäckaufgabegebühr bezahlen: Für ein Gepäckstück bis 15 kg Gepäck zahlt man ab 15 Euro pro Strecke. Bei einem Gepäckstück bis 20 kg zahlt man einen Zuschlag ab 25 Euro pro Strecke.

Die Preise für die Gepäckaufgabegebühr sind keine Festpreise. Sie variieren je nachdem, ob:

  • man über den Ryanair Kundenservice bucht (kostet mehr!),
  • man am Flughafen bucht (kostet mehr!),
  • man während der Hochsaison (kostet mehr!),
  • oder auf ausgewählten Strecken (kostet mehr!) mit Ryanair reist.

Es gilt hierbei immer der Zeitpunkt der Buchung. Man kann bis zu vier Stunden vor Abflug noch ein weiteres Gepäckstück (bis 15 oder 20 kg) zu den Gebühren des Buchungszeitpunkts anmelden. Jedoch kostet das zweite aufgegebene Gepäckstück immer mehr als das erste (etwa 5 Euro Mehrkosten pro Strecke)

Zum Vergleich: Bei anderen Airlines ist die Mitnahme von Gepäckstücken mit insgesamt 20 kg Gewicht meist kostenlos.

Gepäck für Kinder:

Kleinkinder bis 2 Jahre haben kein Anrecht auf Gepäck zum Aufgeben oder Handgepäck. Ein Kinderwagen wird nur kostenlos befördert, wenn dieser vollständig zusammenklappbar ist. Wer also einen Kinderwagen mit fester, großer Wanne hat, der muss mit einem Aufpreis rechnen.

Weitere Gegenstände, wie Autokindersitze und Reisebetten, können zusätzlich zum persönlichen Gepäck aufgegeben werden, wenn sie ein Maximalgewicht von 20 kg nicht überschreiten. Hierfür fällt pro Stück/pro Flugstrecke eine separate Gebühr an:

  • 10 Euro pro Stück und Strecke, wenn man online bucht oder
  • 20 Euro pro Stück und Strecke wenn man im Service Center von Ryanair bucht.

Überrascht hat uns, dass man bei Ryanair eine „Kleinkindgebühr“ für Kinder bis 2 Jahren entrichten muss. Für was die gut sein soll, wird nicht ersichtlich, aber es handelt sich dabei um 20 Euro, die man zahlen muss, wenn man online bucht. Bucht man über das Service Center von Ryanair, so entfällt diese Gebühr, was uns etwas unlogisch erscheint.

2) Handgepäck

Bei Ryanair darf man kostenfrei maximal ein Handgepäckstück mit an Bord nehmen. Das Handgepäck darf die Maße 55 cm x 40 cm x 20 cm nicht überschreiten und nicht mehr als 10 kg wiegen.

Welche Dinge du im Handgepäck befördern darfst und welche Gegenstände verboten oder nur begrenzt mitzuführen sind, erfährst du im Beitrag zur EU Handgepäckverordnung.

3) Übergepäck

Wer die Freigepäckgrenze überschreitet, der muss bei Ryanair etwa 20 Euro pro zusätzlichem Kilo Gepäck bezahlen. Diese Übergepäck Gebühr ist kein Festpreis und kann daher auch höher ausfallen.

Zusätzliches oder zu großes/schweres Handgepäck wird am Flughafen, wenn möglich, gegen eine Gebühr von etwa 35 Euro im Frachtraum befördert.

4) Sportgeräte und Sondergepäck

Bei Ryanair darf man Sportgeräte mitnehmen. Pro Stück und Strecke zahlt man 50 Euro (Online-Buchung) bis 60 Euro (Buchung im Service Center). Das Sportgerät darf maximal 20 Kilo wiegen. Ausgenommen sind Fahrräder. Diese dürfen bis zu 30 kg wiegen.

Für mitreisende Musikinstrumente gelten dieselben Preise und Begrenzungen: Das Musikinstrument darf maximal 20 kg wiegen und kostet pro Strecke 50 Euro (Online-Buchung) bis 60 Euro (Buchung im Service Center).

Außerdem hat Ryanair noch ein paar sehr spezielle Vorschriften für Sondergepäck:

  • Eine sich selbst aufblasende Schwimmweste mit zwei Kohlendioxidzylindern (plus zwei Ersatzzylinder) darf als Handgepäck oder im Frachtraum mitgenommen werden.
  • Fallschirme jeglicher Art dürfen ebenfalls als Handgepäck oder im Frachtraum mitgenommen werden, sofern die Vorgaben für Größe und Gewicht eingehalten werden.
  • Man darf einen Zusatzplatz für ein zu transportierendes Brautkleid buchen und muss für diesen bei der Buchung den Namen EXTRA (Vorname) und ITEM SEAT (Nachname) als zweite Person angeben. Man zahlt dann genauso viel wie für eine weitere Person.
  • Verstorbene werden nur auf der Strecke London-Stansted nach Knock (Wallfahrtsort im County Mayo in Irland) befördert. Die Beförderung von Asche hingegen ist als Handgepäck zulässig. Man muss dann jedoch eine Kopie der Sterbeurkunde und des Zertifikats der Einäscherung mitführen.

Kann ich mein Haustier bei Ryanair mitnehmen?

Nein. Haustiere werden bei Ryanair nicht befördert. Ausgenommen sind z.B. Blindenhunde. Diese dürfen auf bestimmten Strecken mitfliegen.

Was kann ich bei Gepäckschaden oder Gepäckverlust tun?

Liegt der Koffer nicht am Zielflughafen auf dem Band, dann wendest du dich zuerst an das Personal am Gepäckschalter im Flughafen. Dort wird dein Gepäck als „vermisst“ im weltweiten Gepäck-System gemeldet und du bekommst eine Nummer für die Gepäckschadensanzeige (PIR). Mit dieser Nummer kannst du den Status deiner Gepäcksuche online verfolgen, auch über die Website von Ryanair.
Wende dich zusätzlich bei fehlendem Gepäck an die Service Telefonhotline von Ryanair.

Ryanair haftet für die Zerstörung, den Verlust oder die Beschädigung von Reisegepäck bis zu einer Höhe von 1.131 SZR. Ein SZR (eine multinationale, nicht gehandelte Währung) entspricht etwa 1, 14 Euro. Ryanair erstattet im Falle eines Gepäckverlustes oder einer Beschädigung also maximal etwa 1.289 Euro. Ist das Gepäck wesentlich mehr wert, so kann für das Gepäck, über einen Zuschlag von 100 Euro an der Gepäckannahmestelle, eine höhere Haftung erreicht werden.

Wird dein Gepäck beschädigt, zerstört oder kommt verspätet bzw. gar nicht an und du möchtest Schadenersatz beantragen, so musst du so bald wie möglich schriftlich Anzeige erstatten. Bei Beschädigung musst du binnen sieben Tagen Anzeige erstatten, bei verspätetem oder verloren gegangenem Reisegepäck binnen 21 Tagen.
Hier kannst Du eine Anzeige bei Gepäckverlust bei Ryanair erstatten: ryanairbaggage.com.

Kann ich bei Ryanair online einchecken?

Wenn du nur Handgepäck mitführst und aus den EU bzw. EWR Raum kommst, dann kannst du dir zu Hause deine Bordkarte ausdrucken und mit dieser direkt zur Sicherheitskontrolle gehen. Der Online-Check-In ist 15 Tage bis 4 Stunden vor der planmäßigen Abflugzeit verfügbar. Hier kannst du online bei Ryanair einchecken: ryanair.com.

Kann ich bei Ryanair einen Platz reservieren?

Bei Ryanair können Plätze über das Callcenter reserviert werden. Dafür wird eine Gebühr von 10 Euro fällig. Reservierungen können nicht am Flughafen vorgenommen werden. Behinderte oder körperlich eingeschränkte Fluggäste können bevorzugte Plätze reservieren. Dafür solltest du dich vorab mit Ryanair in Verbindung setzen: ryanair.com.

 

Andere Fluglinien

Jede Fluglinie hat unterschiedliche Bestimmungen für Handgepäck und andere Gebühren. Zu den Regelungen und Gebühren anderer Fluglinien:

aiberlin

Airberlin

Gestartet als „Mallorcaflieger“, fliegt airberlin mittlerweile Reiseziele in Europa und weltweit wie New York an.

easyjet

Easyjet

Die Billigfluglinie Easyjet steuert Reiseziele mit Schwerpunkt Europa an.

lufthansa

Lufthansa

Lufthansa ist Deutschlands größte Fluggesellschaft mit einem breiten Angebot an weltweiten Reisezielen.

Handgepäck Bestimmungen

Handgepäck

Übersicht der Handgepäckbestimmungen und Regelung zur Mitnahme von Flüssigkeiten.

germanwings billigflieger

Germanwings

Germanwings bedient Strecken innerhalb Deutschlands und Europas zum Schnäppchenpreis.

condor ferienflieger

Condor

Condor fliegt Reiseziele in Asien, Afrika und Amerika sowie europäische Urlaubsziele an.