easyJet Billigflieger

Die 1995 in Großbritannien gegründete Billigfluglinie easyJet fliegt mehr als 100 Destinationen an. Der Schwerpunkt der Reiseziele liegt innerhalb Europas, zum Beispiel Städtereisen nach London oder Berlin, sowie auf Urlaubszielen im Mittelmeer wie Sardinien, Südfrankreich und Griechenland. Die Flugpreise sind billig, dafür muss man auf Service verzichten und während des Fluges die ständigen Verkaufs-Aktionen ertragen.

Easyjet Billigflüge (easyjet.de)
Easyjet Billigflüge (easyjet.de)
Die Themen im Überblick

Welche Gepäckbestimmungen gibt es bei easyJet?

Bei easyJet muss man für alle aufgegebene Gepäckstücke extra Gebühren bezahlen. Zulässig sind bei easyJet 20 kg pro Passagier. Höchstens 32 kg darf ein Gepäckstück (inkl. Übergepäck) maximal wiegen. Die einzelnen Gepäckbestimmungen werden folgend im Detail erläutert:

1) Das Reisegepäck

Direkt bei der Flugbuchung oder danach kann man aufzugebendes Gepäck online buchen oder vor dem Abflug direkt am Flughafen. Online bezahlst du pro Gepäck  von 20 kg etwa 30 Euro, am Flughafen zahlst du das Doppelte, also 60 Euro. Man kann das Gewicht auf mehrere Gepäckstücke verteilen. Wer zu zweit reist, darf ein Gesamtgewicht von 40 Kk Freigepäck bei Buchung mitnehmen. Man sollte jedoch, der Rücken-Gesundheit des Verladepersonals zu Liebe, nicht mehr als 23 Kg in einen Koffer packen. Gepäckstücke über 32 kg werden von easyJet, und auch von anderen Fluggesellschaften, aus Sicherheitsgründen nicht befördert.

Für Kleinkinder, die keinen eigenen Sitzplatz benötigen, ist kein Freigepäck zulässig.
Behinderte oder kranke Menschen dürfen zusätzlich zum Gepäck kostenlos 10 Kg medizinisches Gerät oder Medikamente in einem Gepäckstück aufgeben (Eine ärztliche Bestätigung über die legale Nutzung der Medikamente muss mitgeführt werden!).

2) Handgepäck

Jeder Passagier darf ein Handgepäckstück mit an Bord nehmen. Die Maße dürfen 56 x 45 x 25 cm nicht überschreiten.

Ein Maximalgewicht für das Handgepäck wird bei easyJet nicht angegeben: “Der Passagier muss in der Lage sein, das Gepäckstück sicher und ohne Hilfe in den Gepäckfächern über den Sitzen unterzubringen.” lautet die Formulierung. Man sollte es also nicht übertreiben. Mit den Abmaßen des Handgepäcks nimmt man es bei easyJet aber sehr genau! Seit 5. April 2011 gelten aktualisierte Preisrichtlinie für übergroßes Handgepäck:

Am Check-In Schalter: Wenn festgestellt wird, dass das Handgepäckstück die zulässige Größe überschreitet, werden 30 Euro pro Gepäckstück berechnet.

Am Boardinggate: Wenn man direkt zum Boardinggate geht und das erlaubte Handgepäckstück die zulässige Größe überschreitet, werden von easyJet 50 Euro berechnet und das Gepäckstück als Aufgabegepäckstück behandelt.

Welche Dinge du im Handgepäck befördern darfst und welche Gegenstände verboten oder nur begrenzt mitzuführen sind, erfährst du im Beitrag zur EU Handgepäckverordnung.

3) Übergepäck

Wer merkt, dass er mit 20 kg beim Packen nicht auskommt, der kann vor dem Abflug auf dem Flughafen, beim Check-In, für sein Übergepäck bezahlen. Derzeit liegt der Kilopreis für Übergepäck bei easyJet bei 12 Euro in Deutschland. In anderen Ländern, in denen easyJet fliegt, kann der Preis niedriger oder höher sein. In Großbritannien zahlst du für ein Kilo Übergepäck zum Beispiel  nur 10 Euro, in Madrid 140 Euro.

4) Sportgeräte und Sondergepäck

Sportgepäck wird pro Stück berechnet und muss vor dem Abflug gebucht werden. In Deutschland liegt der Preis pro Sportgepäckstück bei 30 Euro (Vorausbuchung pro Strecke).

Bucht man Sportgepäck, z.B. ein Satz Golfschläger, so erhöht sich damit das Freigepäck auf 32 Kilo insgesamt. Wiegt das Gepäck (Normales Gepäck + Sportgepäck) mehr, so muss man zusätzlich zur Sportgerätegebühr den Aufpreis für Übergepäck bei easyJet bezahlen (Preise pro Kilogramm). Als Passagier darf man bei easyJet maximal 50 kg Gepäck, inklusive Sportgepäck, mitführen. Mehr geht nicht.

Sondergepäck: Menschliche Asche darf an Bord mitgeführt werden, wenn eine Kopie der Sterbe- und der Einäscherungsurkunde mitgeführt wird. Andere, sterbliche Überreste werden von easyJet nicht befördert.

Kann ich mein Haustier bei easyJet mitnehmen?

Nein. Das Mitführen von Tieren (auch Insekten) ist bei easyJet verboten. Eine Ausnahme ist das Mitführen eines Blindenhundes, mit Ausnahme von Flügen von/in Großbritannien und Marokko.

Was kann ich bei Gepäckschaden oder Gepäckverlust tun?

Kommt der Koffer nicht am Zielflughafen übers Band oder ist er schwer beschädigt, solltest du dich zuerst an das easyJet Bodenpersonal vor Ort wenden. Dort erfährst du, wie es weitergeht.

Meist kann man bei Gepäckverspätung den Fortschritt der Gepäcksuche telefonisch bei easyJet erfragen. Ist dein Gepäck mehr als 24 Stunden verspätet, kannst du im Wert von 25 Britischen Pfund (etwa 20 Euro) pro Tag und Person am Zielort das Nötigste einkaufen. Bis maximal drei Tage werden die dabei anfallenden Kosten von easyJet erstattet, vorausgesetzt du zeigst den Gepäckverlust innerhalb von 21 Tagen nach dem Flug bei easyJet an. Die Adresse dafür erhälst du vom easyJet Mitarbeiter, der den Verlust am Flughafen aufnimmt.

Ist dein Gepäck beschädigt, so solltest du dies easyJet so schnell wie möglich melden. Für zerbrechliche Gegenstände oder Wertsachen, die nicht im Gepäck befördert werden sollten (nachzulesen in den Gepäckbestimmungen) übernimmt easyJet keine Haftung.

Für dein Gepäck haftet easyJet bei Verlust, Beschädigung oder Zerstörung bis maximal 1.000 SZR (Sonderziehungsrechte), was derzeit etwa 1.100 Euro entspricht.

Kann ich bei easyJet online einchecken?

Ja. Bei easyJet ist ein Online-Check-In bis zu zwei Stunden vor Abflug möglich. Direkt nach der Online Flugbuchung kann man bereits online einchecken.

Kann ich bei easyJet einen Platz reservieren?

Bei easyJet gibt es freie Sitzplatzwahl nach dem Einsteigen in das Flugzeug. Wer es auf einen bestimmten Sitzplatz abgesehen hat, der kann für etwa 10 Euro extra pro Flugstrecke den Service „Speedy Boarding“ zusammen mit dem Flug, buchen. Dann darf man vor allen anderen Passagieren ins Flugzeug und zuerst einen Platz auswählen. Da sich das Prinzip des „Speedy Boarding“ jedoch herumgesprochen hat, ist es mittlerweile nicht mehr ganz so „speedy“ (schnell).

Behinderte und Personen mit körperlichen Einschränkungen sollten easyJet mindestens 48 Stunden vor Abflug Bescheid geben, damit eine Hilfsperson oder ein Platz reserviert werden können.

 

Andere Fluglinien

Jede Fluglinie hat unterschiedliche Bestimmungen für Handgepäck und andere Gebühren. Zu den Regelungen und Gebühren anderer Fluglinien:

aiberlin

Airberlin

Gestartet als „Mallorcaflieger“, fliegt airberlin mittlerweile Reiseziele in Europa und weltweit wie New York an.

Handgepäck Bestimmungen

Handgepäck

Übersicht der Handgepäckbestimmungen und Regelung zur Mitnahme von Flüssigkeiten.

lufthansa

Lufthansa

Lufthansa ist Deutschlands größte Fluggesellschaft mit einem breiten Angebot an weltweiten Reisezielen.

ryanair

Ryanair

Ryanair punktet mit teils sehr günstigen Flugpreisen an Zielorte, hauptsächlich innerhalb Europas.

germanwings billigflieger

Germanwings

Germanwings bedient Strecken innerhalb Deutschlands und Europas zum Schnäppchenpreis.

condor ferienflieger

Condor

Condor fliegt Reiseziele in Asien, Afrika und Amerika sowie europäische Urlaubsziele an.